Die deutsche Sprache und ihre Architektur : Aspekte von Vielfalt, Variabilität und Regionalität ; variationstheoretische Überlegungen

In der sog. Edo-Zeit (1603–1867) durften sich in Japan von den Europäern nur Niederländer (Holländer) aufhalten und Handel treiben. Folglich mussten Deutsche manchmal als „Bergholländer“ ausgegeben werden und ihre Sprach
In der sog. Edo-Zeit (1603–1867) durften sich in Japan von den Europäern nur Niederländer (Holländer) aufhalten und Handel treiben. Folglich mussten Deutsche manchmal als „Bergholländer“ ausgegeben werden und ihre Sprache dementsprechend als „Bergholländisch“ (vgl. GAD 1996: 3). Vor dem Hintergrund dieses nicht unspektakulären Beispiels erhält nun die als Überschrift des vorliegenden Beitrags dienende Fragestellung auch eine historisch-interkulturelle Legitimation. CIRKO (2004: 131 ff.) ging kürzlich dem Fundamentalproblem nach, was überhaupt Sprache sei; mein Aufsatz will spezifizierend die Vielschichtigkeit des Begriffs "deutsche Sprache" reflektieren, genauer: wie ihr Konzept und ihre Architektur sind, insbesondere angesichts ihrer weitgehenden Regionalität, Variation und Heterogenität. So soll der vorliegende Beitrag das Phänomenfeld der arealen Varianz im Ensemble der deutschen Gegenwartssprache hinterfragen, differenzieren und interpretieren. Dabei geht es vorrangig darum, die Binnenverhältnisse des Deutschen in diesem Argumentationszusammenhang zu modellieren und eine Systematik der Regionalität am Beispiel des Deutschen zu erarbeiten.
show moreshow less

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

    Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Csaba Földes
URN:urn:nbn:de:hebis:30-1112100
Document Type:Article
Language:German
Date of Publication (online):2008/11/06
Year of first Publication:2005
Publishing Institution:Univ.-Bibliothek Frankfurt am Main
Release Date:2008/11/06
Source:Studia Linguistica, 24, 2005, S. 37–59 ; http://www.vein.hu/www/tanszekek/german//Variationstheorie.pdf
HeBIS PPN:207375992
Dewey Decimal Classification:430 Germanische Sprachen; Deutsch
Sammlungen:Linguistik
Linguistic-Classification:Linguistik-Klassifikation: Dialektologie/Sprachgeografie / Dialectology/Linguistic geography
Licence (German):License Logo Veröffentlichungsvertrag für Publikationen

$Rev: 11761 $