Sammeln aus Leidenschaft, Forschen aus Passion : die Geschichte der Frankfurter Afrikaforschung und das Frobenius-Institut

Der Zugang des Frankfurter Afrikaforschers Leo Frobenius zu Afrika war die Expedition. In insgesamt zwölf »Deutschen Inner-Afrika Expeditionen «, die teilweise vom exilierten Kaiser Wilhelm II. finanziert wurden, bereist
Der Zugang des Frankfurter Afrikaforschers Leo Frobenius zu Afrika war die Expedition. In insgesamt zwölf »Deutschen Inner-Afrika Expeditionen «, die teilweise vom exilierten Kaiser Wilhelm II. finanziert wurden, bereiste und erforschte er weite Gebiete des Kontinents.
show moreshow less

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

    Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Richard Kuba
URN:urn:nbn:de:hebis:30-42771
ISSN:0175-0992
Parent Title (German):Forschung Frankfurt
Publisher:Univ. Frankfurt, Campusservice
Place of publication:Frankfurt, M.
Document Type:Article
Language:German
Date of Publication (online):2007/04/10
Year of first Publication:2006
Publishing Institution:Univ.-Bibliothek Frankfurt am Main
Release Date:2007/04/10
SWD-Keyword:Afrikaforschung; Frankfurt <Main> / Frobenius-Institut
Volume:24
Issue:2
Pagenumber:5
First Page:42
Last Page:46
HeBIS PPN:186559356
Institutes:SFB 268
Frobenius Institut
Dewey Decimal Classification:000 Informatik, Informationswissenschaft, allgemeine Werke
Sammlungen:Universitätspublikationen
Licence (German):License Logo Veröffentlichungsvertrag für Publikationen

$Rev: 11761 $