Fokus, Topik, syntaktische Struktur und semantische Interpretation

Es ist aus mindestens zwei Gründen interessant, sich mit Phänomenen der Fokussierung und Topikalisierung zu beschäftigen: zum einen um der Fokussierung und Topikalisierung selbst willen, zum anderen aber auch, um aus den
Es ist aus mindestens zwei Gründen interessant, sich mit Phänomenen der Fokussierung und Topikalisierung zu beschäftigen: zum einen um der Fokussierung und Topikalisierung selbst willen, zum anderen aber auch, um aus den Beobachtungen hierzu Erkenntnisse für andere Bereiche der Grammatik zu gewinnen. In diesem Aufsatz geht es mir vor allem um dieses zweite Ziel.
show moreshow less

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

    Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Manfred Krifka
URN:urn:nbn:de:hebis:30-1151287
Document Type:Article
Language:German
Date of Publication (online):2010/05/04
Year of first Publication:1984
Publishing Institution:Univ.-Bibliothek Frankfurt am Main
Release Date:2010/05/04
SWD-Keyword:Fokussierung; Topikalisierung
Source:http://amor.cms.hu-berlin.de/~h2816i3x/Publications/Krifka%201984%20Fokus.PDF ; unveröffentlichter Aufsatz
HeBIS PPN:225527081
Dewey Decimal Classification:400 Sprache
Sammlungen:Linguistik
Linguistic-Classification:Linguistik-Klassifikation: Grammatikforschung / Grammar research
Licence (German):License Logo Veröffentlichungsvertrag für Publikationen

$Rev: 11761 $