Musil und die Mystik der Moderne

Der Titel des vorliegenden Beitrags verbindet drei Leitbegriffe - einen Autornamen: Musil, die Bezeichnung einer religiösen Denk- und Erfahrungsrichtung: Mystik, und eine Epochenbezeichnung: Moderne. Die sich hinter dies
Der Titel des vorliegenden Beitrags verbindet drei Leitbegriffe - einen Autornamen: Musil, die Bezeichnung einer religiösen Denk- und Erfahrungsrichtung: Mystik, und eine Epochenbezeichnung: Moderne. Die sich hinter diesen Leitwörtern verbergenden phänomenologischen Strukturen werden zunächst gesondert betrachtet, um sie in einem nächsten Schritt systematisch aufeinander beziehen zu können. Die auf diese Weise sichtbar werdenden Zusammenhänge werden abschließend am Beispiel einer konkreten Textlektüre einer differenzierten Analyse unterzogen.
show moreshow less

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

    Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Martina Wagner-Egelhaaf
URN:urn:nbn:de:hebis:30-1155181
Document Type:Part of a Book
Language:German
Date of Publication (online):2010/06/14
Year of first Publication:1998
Publishing Institution:Univ.-Bibliothek Frankfurt am Main
Release Date:2010/06/14
SWD-Keyword:Moderne; Musil; Mystik ; Robert
Source:http://miami.uni-muenster.de/servlets/DerivateServlet/Derivate-5126/Musil_und_die_Mystik_der_Moderne.pdf : (in:) Wolfgang Braungart, Gotthart Fuchs, Manfred Koch: Ästhetische und religiöse Erfahrungen der Jahrhundertwenden II: um 1900. - Paderborn: Schöni
HeBIS PPN:226188027
Dewey Decimal Classification:830 Literaturen germanischer Sprachen; Deutsche Literatur
Sammlungen:GiNDok
BDSL-Classification:BDSL-Klassifikation: 17.00.00 20. Jahrhundert (1914-1945) > 17.18.00 Zu einzelnen Autoren
BDSL-Klassifikation: 16.00.00 Jahrhundertwende (1880-1914) > 16.04.00 Studien
Licence (German):License Logo Veröffentlichungsvertrag für Publikationen

$Rev: 11761 $