Entwicklungen im Flexionsklassen- und Ablautsystem des Alemannischen

Der Präteritumschwund dürfte eine der markantesten morphologischen Entwicklungen des Alemannischen (bzw. Oberdeutschen) bilden. Sein Verlauf in schweizerdeutschen Dialekten ist mit der Arbeit von JÖRG (1976) dokumentiert
Der Präteritumschwund dürfte eine der markantesten morphologischen Entwicklungen des Alemannischen (bzw. Oberdeutschen) bilden. Sein Verlauf in schweizerdeutschen Dialekten ist mit der Arbeit von JÖRG (1976) dokumentiert und ungefiibr ins 16. Jahrhundert zu datieren. Konsequenz der Aufgabe dieses synthetischen Verfahrens war die Verlegung der Vergangenheitskategorie in die Syntax. Dies hat zu einer starken typologischen Drift des Alemannischen in Richtung eines analytischen und zusätzlich klammernden Sprachtyps geführt: Das Perfekt ist zweigliedrig (finites Auxiliar + infinites Vollverb), das Plusquamperfekt sogar dreigliedrig (sogenanntes doppeltes Perfekt). Finites und infinites Verb können durch ganze Satzglieder, Adverbien etc. voneinander getrennt sein, sind also unter Umständen weit voneinander entfernt, was das Ausdrucksverfahren nicht gerade vereinfacht. Der Präteritumschwuud kontrastiert in eigentümlicher Weise mit dem Erhalt, ja sogar dem sekundären Ausbau synthetischer Konjunktivformen (sowohl Konjunktiv I als auch II), die weiteres morphologisches Charakteristikum des Alemannischen sind, doch nicht Thema dieses Beitrags (hierzu s. NÜBLING 1997).
show moreshow less

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

    Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Damaris Nübling
URN:urn:nbn:de:hebis:30-81729
URL:http://www.germanistik.uni-mainz.de/Dateien/Nuebling_2000d.PDF
Parent Title (German):Bausteine zur Sprachgeschichte : Referate der 13. Arbeitstagung zur Alemannischen Dialektologie in Augsburg (29.9. - 3.10.1999) / hrsg. von Edith Funk ... ; Sprache - Literatur und Geschichte ; Bd. 19,
Publisher:Winter
Place of publication:Heidelberg
Document Type:Part of a Book
Language:German
Date of Publication (online):2010/10/11
Year of first Publication:2000
Publishing Institution:Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg
Release Date:2010/10/11
SWD-Keyword:Alemannisch; Lautwandel; Phonologie
Pagenumber:7
First Page:217
Last Page:229
Source:http://www.germanistik.uni-mainz.de/Dateien/Nuebling_2000d.PDF ; (in:) E. Funk, W. König, M. Renn: Bausteine zur Sprachgeschichte. Referate der 13. Internationalen Arbeitstagung zur alemannischen Dialektologie in Augsburg (29.9.-3.10.1999). - Heidelberg,
HeBIS PPN:267875126
Institutes:Extern
Dewey Decimal Classification:430 Germanische Sprachen; Deutsch
Sammlungen:GiNDok
Linguistik
BDSL-Classification:BDSL-Klassifikation: 02.00.00 Deutsche Sprachwissenschaft > 02.11.00 Deutsche Mundarten
Licence (German):License Logo Veröffentlichungsvertrag für Publikationen

$Rev: 11761 $