Wie durch gemeinsame, zielorientierte Projekte die Kooperation und der Austausch nicht zur Einbahnstraße werden

Tief im Osten, gleichsam „am Rande der Welt“, in der Republik Burjatien (Russische Föderation), hinter dem Baikalsee gelegen und viele tausend Kilometer von europäischen Großstädten entfernt, hat der Erwerb der deutschen
Tief im Osten, gleichsam „am Rande der Welt“, in der Republik Burjatien (Russische Föderation), hinter dem Baikalsee gelegen und viele tausend Kilometer von europäischen Großstädten entfernt, hat der Erwerb der deutschen Sprache einen hohen Stellenwert – insbesondere für Deutschlehrer, Deutschlehrerausbilder und Deutschstudierende.
show moreshow less

Metadaten
Author:Anatolij S. Karpov
URN:urn:nbn:de:hebis:30-83239
Document Type:Article
Language:German
Date of Publication (online):2010/10/25
Year of first Publication:2008
Publishing Institution:Univ.-Bibliothek Frankfurt am Main
Release Date:2010/10/25
SWD-Keyword:Germanistik ; Russland
Source:http://www.dirk-kemper.de/joomla/download/PDF/dt_rs_germ/Anatolij%20S.%20Karpov%20-%20Wie%20durch%20geminsame,%20zielorientierte%20Projekte%20die%20Kooperation%20und%20Austausch%20nicht%20zur%20Einbahnstrasse%20werden.pdf ; (in:) Dirk Kemper, Iris Bäcker:
HeBIS PPN:274759934
Institutes:Extern
Dewey Decimal Classification:400 Sprache
Sammlungen:GiNDok
Linguistik
BDSL-Classification:BDSL-Klassifikation: 01.00.00 Allgemeine deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft > 01.07.00 Germanistik im Ausland
Licence (German):License Logo Veröffentlichungsvertrag für Publikationen

$Rev: 11761 $