Poesie und Prosa der Europa-Idee. Novalis' Die Christenheit oder Europa und seine modernen Leser

An (...) [Novalis’ ‚Die Christenheit oder Europa’] ist alles problematisch: seine Fassung, sein Titel, seine Gattung und der damit vom Text selbst erhobene und reflektierte Geltungsanspruch, seine Begriffe von Religion u
An (...) [Novalis’ ‚Die Christenheit oder Europa’] ist alles problematisch: seine Fassung, sein Titel, seine Gattung und der damit vom Text selbst erhobene und reflektierte Geltungsanspruch, seine Begriffe von Religion und Politik sowie schließlich, und darin liegt ja die Brisanz des Ganzen, das Verhältnis von beiden. ‚Die Christenheit oder Europa’ formuliert auf der Grundlage eines idealisierten mittelalterlichen Katholizismus eine aktuelle europäisch-politische als religiöse Heilserwartung. (...) [Auch ist dieser Text] ist ein Lehrstück dafür, dass literarische Texte nicht von sich aus ohne weiteres, sondern immer in bestimmten Funktionszusammenhängen gegeben und verstehbar sind.
show moreshow less

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

    Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Stefan Matuschek
URN:urn:nbn:de:hebis:30:3-231491
ISBN:3-8253-1368-9
Parent Title (German):Schönheit, welche nach Wahrheit dürstet : Beiträge zur deutschen Literatur von der Aufklärung bis zur Gegenwart
Parent Title (German):Jenaer germanistische Forschungen
Publisher:Winter
Place of publication:Heidelberg
Editor:Gerhard R. Kaiser, Heiner Macher
Document Type:Part of a Book
Language:German
Year of first Publication:2003
Publishing Institution:Univ.-Bibliothek Frankfurt am Main
Release Date:2011/12/22
Tag:"Die Christenheit oder Europa"; Idealtypus
SWD-Keyword:Novalis
Issue:N.F., Bd. 16
Pagenumber:15
First Page:169
Last Page:183
Institutes:Extern
Sammlungen:GiNDok
BDSL-Classification:BDSL-Klassifikation: 14.00.00 Romantik > 14.12.00 Zu einzelnen Autoren
BDSL-Klassifikation: 14.00.00 Romantik > 14.11.00 Stoffe. Motive. Themen
Licence (German):License Logo Veröffentlichungsvertrag für Publikationen

$Rev: 11761 $