Stellungnahme zum Institut für den Wissenschaftlichen Film in Göttingen

Das Institut für den Wissenschaftlichen Film (IWF) in
Göttingen gehört zu den Einrichtungen, deren Serviceleistungen
für Forschung und Lehre von Bund und Ländern auf
der Grundlage der Rahmenvereinbarung Forschungsförderu
Das Institut für den Wissenschaftlichen Film (IWF) in
Göttingen gehört zu den Einrichtungen, deren Serviceleistungen
für Forschung und Lehre von Bund und Ländern auf
der Grundlage der Rahmenvereinbarung Forschungsförderung
von 1975 gemeinsam gefördert werden. Die Bund-Länder Kommission
für Bildungsplanung und Forschungsförderung (BLK)
hat den Wissenschaftsrat gebeten, gutachtlich zu der Frage
Stellung zu nehmen, ob das Institut für den Wissenschaftlichen
Film die Voraussetzungen für die Fortführung der
gemeinsamen Förderung erfüllt.
Der Wissenschaftsrat hat für die Vorbereitung seiner Stellungnahme
zum IWF eine Arbeitsgruppe gebildet, der auch
Sachverständige angehören, die nicht Mitglieder des Wissenschaftsrates
sind. Ihnen ist der Wissenschaftsrat zu
besonderem Dank verpflichtet. Die Arbeitsgruppe hat am 20.
und 21. Mai 1986 das IWF besucht und Gespräche mit den
Leitern und mit wissenschaftlichen Mitarbeitern des Instituts
geführt.
Der Wissenschaftsrat hat die Stellungnahme am 14. November
1986 verabschiedet.

Das Institut für den Wissenschaftlichen Film (IWF) in
Göttingen gehört zu den Einrichtungen, deren Serviceleistungen
für Forschung und Lehre von Bund und Ländern auf
der Grundlage der Rahmenvereinbarung Forschungsförderung
von 1975 gemeinsam gefördert werden. Die Bund-Länder Kommission
für Bildungsplanung und Forschungsförderung (BLK)
hat den Wissenschaftsrat gebeten, gutachtlich zu der Frage
Stellung zu nehmen, ob das Institut für den Wissenschaftlichen
Film die Voraussetzungen für die Fortführung der
gemeinsamen Förderung erfüllt.
Der Wissenschaftsrat hat für die Vorbereitung seiner Stellungnahme
zum IWF eine Arbeitsgruppe gebildet, der auch
Sachverständige angehören, die nicht Mitglieder des Wissenschaftsrates
sind. Ihnen ist der Wissenschaftsrat zu
besonderem Dank verpflichtet. Die Arbeitsgruppe hat am 20.
und 21. Mai 1986 das IWF besucht und Gespräche mit den
Leitern und mit wissenschaftlichen Mitarbeitern des Instituts
geführt.
Der Wissenschaftsrat hat die Stellungnahme am 14. November
1986 verabschiedet
show moreshow less

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

    Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
URN:urn:nbn:de:hebis:30:3-232288
Place of publication:Berlin
Document Type:Report
Language:German
Date of Publication (online):2012/06/08
Year of first Publication:1986
Publishing Institution:Univ.-Bibliothek Frankfurt am Main
Creating Corporation:Wissenschaftsrat
Release Date:2012/06/08
SWD-Keyword:Göttingen / Institut für den Wissenschaftlichen Film
Pagenumber:69
HeBIS PPN:309355443
Dewey Decimal Classification:791 Öffentliche Darbietungen, Film, Rundfunk
Sammlungen:Literatur zum Film
Licence (German):License Logo Veröffentlichungsvertrag für Publikationen

$Rev: 11761 $