Diversität und Homogenisierung : Postkoloniale Anmerkungen aus Indien

Nach dem Ende Jugoslawiens bleibt Indien der 'Testfall' dafür, daß ethnische, religiöse und sprachliche Vielfalt mit dem Konzept eines einheitlichen Staates kompatibel ist. Dies rechtfertigt Überlegungen zum Problem der 
Nach dem Ende Jugoslawiens bleibt Indien der 'Testfall' dafür, daß ethnische, religiöse und sprachliche Vielfalt mit dem Konzept eines einheitlichen Staates kompatibel ist. Dies rechtfertigt Überlegungen zum Problem der Homogenität und Heterogenität im postkolonialen Umfeld und den Rückgriff auf die indische Kulturdiskussion aus der Zeit der antikolonialen Bewegung. Postkoloniales Denken wird dabei begriffen als widersprüchliches Ensemble von Haltungen zum Prozeßcharakter von Kulturen. Ihr Reflexionsfeld umfaßt plurikulturelle, multilinguale, multireligiöse und multiethnische Zusammenhänge.
show moreshow less

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

    Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Anil Bhatti
URN:urn:nbn:de:hebis:30:3-233252
URL:http://www.goethezeitportal.de/fileadmin/PDF/kk/df/postkoloniale_studien/bhatti_diversitaet.pdf
Parent Title (German):Goethezeitportal
Publisher:Goethezeitportal
Document Type:Article
Language:German
Date of Publication (online):2011/11/22
Year of first Publication:2005
Publishing Institution:Univ.-Bibliothek Frankfurt am Main
Release Date:2011/11/22
Tag:Homogenisierung
SWD-Keyword:Indien; Postkolonialismus; Vielfalt
Pagenumber:18
First Page:1
Last Page:18
Note:
Überarbeitete Fassung. Erstpublikation als „Aspekte gesellschaftlicher Diversität und Homo-genisierung im postkolonialem Kontext. Anmerkungen aus Indien“ in: Wolfgang Müller-Funk, Birgit Wagner (Hrsg.): Eigene und andere Fremde : „Postkoloniale“ Konflikte im europäischen Kontext. – Wien: Turia + Kant, 2005, S. 31-47
Institutes:Extern
Dewey Decimal Classification:800 Literatur und Rhetorik
Sammlungen:Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft
BDSL-Classification:BDSL-Klassifikation: 03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.14.00 Literatursoziologie
Licence (German):License Logo Veröffentlichungsvertrag für Publikationen

$Rev: 11761 $