Çeviribilimde Yöntem Sorunu

Methodenprobleme in der Translationswissenschaft

Dieser Beitrag bearbeitet und behandelt die Funktion der Methodologie beim Erwerb wissenschaftlicher Erkenntnisse in Bezug auf das Verstehen des Übersetzungsvorgangs. Wie bekannt ist das Problem der Methodologie eines de
Dieser Beitrag bearbeitet und behandelt die Funktion der Methodologie beim Erwerb wissenschaftlicher Erkenntnisse in Bezug auf das Verstehen des Übersetzungsvorgangs. Wie bekannt ist das Problem der Methodologie eines der meist diskutierten Themen in der Übersetzungswissenschaft. Obwohl inzwischen eine Reihe von wissenschaftlichen Ansätzen zu diesem Thema existiert, hat die Übersetzungswissenschaft noch keinen theoretischen Rahmen entwickelt, in dem der betreffende Forschungsgegenstand definiert wird. Aus diesem Grund unterscheiden sich die Arten der Angehensweise von übersetzungswissenschaftlichen Problemen. Außerdem scheinen die Definitionsbemühungen hinsichtlich des Forschungsgegenstandes der Übersetzungswissenschaft und der Methodenprobleme der übersetzungswissenschaftlichen Ansätze nicht unbedingt zufrieden stellende Antworten auf die Fragen in diesem Bereich zu liefern. Das Definitionsproblem der genauen theoretischen und methodologischen Orientierung der Übersetzungswissenschaft in der allgemeinen Wissenschaftswelt hängt neben ihrem strittigen Standort als einer neuen Disziplin auch von zwei weiteren Grundfaktoren ab: 1. Probleme, mit denen man bei der Festlegung einer vereinenden Übersetzungstheorie konfrontiert ist, da die Übersetzung einen vielseitigen und komplexen Objektbereich umfaßt; 2. ungenügende Forschungen in Bezug auf methodologische Ansätze in der Übersetzungswissenschaft. Wie bekannt profitiert man bei der Entwicklung einer Übersetzungstheorie auch von der Methodologie anderer Disziplinen. Diese Methoden sind wie vielseitige Mittel, die bei der Lösung von Problemen in Bereichen wie übersetzungswissenschaftliche Forschungen, Didaktik des Übersetzens und Übersetzungsprozess angewandt werden können. Diese Methoden werden außerdem einen Beitrag dazu leisten, definierende Übersetzungsmethoden hinsichtlich über-setzungswissenschaftlicher Ansätze für das Verstehen des Übersetzungsvor-ganges zu entwickeln.
show moreshow less

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

    Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Mehmet Gündoğdu
URN:urn:nbn:de:hebis:30:3-246572
ISBN:975–8644–39–4
Parent Title (German):I. Internationales Übersetzungs-Symposium : Übersetzung- und Übersetzerprobleme (Uluslararası Çeviri Sempozyumu : Günümüzde Çeviri ve Çevirmen Sorunları) ; Sakarya Universität, Natur- und Geisteswissenschaftliche Fakultät, Abteilung für Übersetzen und Dolschetschen, 11.–12. Oktober 2004
Publisher:Sakarya Universität
Place of publication:Sakarya
Document Type:Conference Proceeding
Language:iTurkish
Year of first Publication:2004
Publishing Institution:Univ.-Bibliothek Frankfurt am Main
Contributing Corporation:Sakarya Universität, Natur- und Geisteswissenschaftliche Fakultät, Abteilung für Übersetzen und Dolschetschen
Release Date:2012/04/10
SWD-Keyword:Deutsch; Türkisch; Übersetzung; Übersetzungswissenschaft
Pagenumber:9
First Page:204
Last Page:212
Institutes:Extern
Dewey Decimal Classification:418 Standardsprache; Angewandte Linguistik
Sammlungen:Linguistik
Linguistic-Classification:Linguistik-Klassifikation: Übersetzungswissenschaft / Translation science
Licence (German):License Logo Veröffentlichungsvertrag für Publikationen

$Rev: 11761 $