Ahnen und Helden? : Altnordische Literatur in Schul- und Jugendbüchern der national-sozialistischen Zeit

Während der nationalsozialistischen Zeit und beginnend schon die Jahrzehnte davor, beobachtet man eine auffallende Zunahme von Jugendschriften aller Art, die auf altnordischer Literatur basierten. Es waren Adaptionen von
Während der nationalsozialistischen Zeit und beginnend schon die Jahrzehnte davor, beobachtet man eine auffallende Zunahme von Jugendschriften aller Art, die auf altnordischer Literatur basierten. Es waren Adaptionen von Isländer- und Königssagas sowie der Snorra- und Lieder-Edda. Die Arbeit versucht Ursachen dafür zu finden und beschreibt dazu auch das Umfeld der Jugendlichen und die Strategien und Ziele, die man in der Erziehung im völkischen und nationalsozialistischen Sinn anhand der behandelten Literatur verfolgte.
show moreshow less

Metadaten
Author:Ingeborg Römer
URN:urn:nbn:de:hebis:30:3-263078
Referee:Julia Zernack, Klaus Böldl
Document Type:Doctoral Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2013/01/24
Year of first Publication:2012
Publishing Institution:Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg
Granting Institution:Johann Wolfgang Goethe-Universität
Date of final exam:2011/05/13
Release Date:2012/09/17
Tag:Ahnen und Helden; Ahnen und Helden? Altnordische Literatur in Schul- und Jugendbüchern der national-sozialistischen Zeit; Römer; Römer Dissertation; Römer Ingeborg
Pagenumber:268, 107
HeBIS PPN:315784229
Institutes:Neuere Philologien
Dewey Decimal Classification:830 Literaturen germanischer Sprachen; Deutsche Literatur
Sammlungen:Universitätspublikationen
Germanistik, Deutsche Sprache und Literatur
Licence (German):License LogoDeutsches Urheberrecht

$Rev: 11761 $