2me protocolle de la justice de la communauté D’Isembourg : commencé le 13˘1 du mois d’aout de lannée 1727 ; contenant 273 feuillets / par Pierre Arnoul Greffier [d]e la justice et communauté = Zweites Gerichtsprotokoll der Gemeinde Isenburg : (1727 - 1733) ; Beratungen, Beschlüsse und Personalia des Neu-Isenburger örtlichen Schöffengerichts ; integrales Transkript

Neu-Isenburg wurde 1699 von Hugenotten gegründet, die nach der Widerrufung des Toleranzedikts von Nantes 1685 zunäcst in die evangelischen Kantone der Schweiz und bald danach in die relativ rückständigen Territorien des 
Neu-Isenburg wurde 1699 von Hugenotten gegründet, die nach der Widerrufung des Toleranzedikts von Nantes 1685 zunäcst in die evangelischen Kantone der Schweiz und bald danach in die relativ rückständigen Territorien des Alten Reiches emigriert waren – aus religiösen und wirtschaftlichen Motiven. In der reichsunmittelbaren Grafschaft Ysenburg und BüdingenOffenbach nahm der ebenfalls reformierte Graf Johann Philipp gern die technisch innovativen weltläufigen Franzosen auf und sicherte ihnen im Gründungsprivileg des Dorfes weitgehende wirtschaftliche und politische Freiheitsrechte zu. Dank des Modernisierungspotentials der Bewohner und der zugestandenen Freiheiten entwickelte sich das geplante Bauerndorf am südlichen Rand Frankfurts trotz Fluktuation und Armut schnell zu einem regionalen Zentrum der mechanischen Strumpfwirkerei. Es wurde damit auch Anziehungspunkt deutscher Zuzügler und Händler - Lutheraner, Katholiken und Juden. Seine Wirtschaft atmete im Rhythmus der beiden jährlichen Frankfurter Messen. ...
show moreshow less

Metadaten
Author:Gudrun Petasch
URN:urn:nbn:de:hebis:30:3-271636
Publisher:Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg
Place of publication:Frankfurt am Main
Other Person(s):Pierre Arnoul Greffier
Document Type:Book
Language:Multiple
Year of Completion:2013
Year of first Publication:2013
Publishing Institution:Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg
Release Date:2013/06/17
SWD-Keyword:Gerichtsbuch; Geschichte 1727-1733; Neu-Isenburg; Quelle
Pagenumber:265
Note:
Enth. Abb.-Verz. ([16] S.)
Note:
In Übersetzung erschienen als: Gerichtsbuch der Gemeinde Isenburg : Protokolle der Jahre 1727 - 1733 / im Auftr. des GHK Neu-Isenburg. Hrsg. und übers. von Gudrun Petasch. [Mitarb. am Pers.-Reg.: Martina Groh], Neu-Isenburg : Ed. Momos, 2005, ISBN: 978-3-930578-12-2, ISBN: 3-930578-12-3
HeBIS PPN:322814464
Institutes:Universitätsbibliothek
Dewey Decimal Classification:340 Recht
943 Geschichte Mitteleuropas; Deutschlands
Sammlungen:Universitätspublikationen
Licence (German):License Logo Veröffentlichungsvertrag für Publikationen

$Rev: 11761 $