Der Eisregen vom 2. März 1987

Am 2. 3. 1987 kam es im Osnabrücker Raum zu einem Eisregen (meteorologisch: unterkühlter Regen) von bisher nicht gekanntem Ausmaß. Dabei wurde die Glatteiskatastrophe vom 8. 12. 1978, die damals flächendeckend fast die g
Am 2. 3. 1987 kam es im Osnabrücker Raum zu einem Eisregen (meteorologisch: unterkühlter Regen) von bisher nicht gekanntem Ausmaß. Dabei wurde die Glatteiskatastrophe vom 8. 12. 1978, die damals flächendeckend fast die ganze BRD erfaßte, im Osnabrücker Raum um einiges überboten.
show moreshow less

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

    Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Augustin Winterberg, Rolf-Peter Jähn
URN:urn:nbn:de:hebis:30:3-272993
ISSN:0340-4781
Parent Title (German):Osnabrücker Naturwissenschaftliche Mitteilungen
Publisher:Museum am Schölerberg Natur und Umwelt
Place of publication:Osnabrück
Document Type:Article
Language:German
Date of Publication (online):2012/10/23
Year of first Publication:1988
Publishing Institution:Univ.-Bibliothek Frankfurt am Main
Release Date:2012/10/23
Volume:14
Pagenumber:8
First Page:215
Last Page:222
Dewey Decimal Classification:551 Geologie, Hydrologie, Meteorologie
Sammlungen:Sondersammelgebiets-Volltexte
Zeitschriften / Jahresberichte:Osnabrücker Naturwissenschaftliche Mitteilungen, Band 14 (1988)
Journal: Dazugehörige Zeitschrift anzeigen
Licence (German):License Logo Veröffentlichungsvertrag für Publikationen

$Rev: 11761 $