Herborts von Fritzlar 'Liet von Troie' - ein Antiheldenlied?

Zeichnet Herbot aus didaktischen Impuls „das abschreckende Bild einer lasterhaft sündigen Welt“ (…), will er uns durch die Ausbreitung kriegerischer Leidenschaften über ihre Torheit belehren und zugleich die höfische Kul
Zeichnet Herbot aus didaktischen Impuls „das abschreckende Bild einer lasterhaft sündigen Welt“ (…), will er uns durch die Ausbreitung kriegerischer Leidenschaften über ihre Torheit belehren und zugleich die höfische Kultur implizit relativieren? (…)
Dieser Frage nach der Aussage des Herbortschen Trojaliedes im Rahmen der literarischen und historischen Situation soll (…) [Volker Mertens’] Vortrag nachgehen. Dabei (…) [stellt er] zuerst de[n] Text selbst und seine literarischen Prätexte vor(…).
show moreshow less

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

    Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Volker Mertens
URN:urn:nbn:de:hebis:30:3-275112
ISBN:2-901121-18-7
Parent Title (German):Heldensage - Heldenlied - Heldenepos : Gotha, 16. - 20. Mai 1991
Subtitle (German):Wodan Vol. 12 : Serie 4 Jahrbücher der Reineke-Gesellschaft Bd. 2
Publisher:Centre d'Etudes Médiévales
Editor:Danielle Buschinger
Document Type:Article
Language:German
Date of Publication (online):2012/11/09
Year of first Publication:1992
Publishing Institution:Univ.-Bibliothek Frankfurt am Main
Release Date:2012/11/09
Tag:Antiheldenlied
SWD-Keyword:Heldenlied ; Herbort <von Fritzlar> / Daz liet von Troye
Volume:1992
Pagenumber:21
First Page:151
Last Page:171
Institutes:Extern
Dewey Decimal Classification:830 Literaturen germanischer Sprachen; Deutsche Literatur
Sammlungen:GiNDok
BDSL-Classification:BDSL-Klassifikation: 08.00.00 Hochmittelalter > 08.06.00 Zu einzelnen Autoren und Werken
Licence (German):License Logo Veröffentlichungsvertrag für Publikationen

$Rev: 11761 $