Handschriftenfunde zur deutschen Literatur des Mittelalters : Hartwig (Hartung/Heinrich) von Erfurt, Postille

Die Papier-Hs. B II, 1 der Fürstlich Fürstenbergischen Bibliothek Donaueschingen enthält die Postille des Hartung/Heinrich von Erfurt (…). Sie wurde laut Schreiberkolophon f. 320v i.J. 1451 geschrieben. (…) Abschließend 
Die Papier-Hs. B II, 1 der Fürstlich Fürstenbergischen Bibliothek Donaueschingen enthält die Postille des Hartung/Heinrich von Erfurt (…). Sie wurde laut Schreiberkolophon f. 320v i.J. 1451 geschrieben. (…) Abschließend (…) [gibt Volker Mertens] eine Konkordanz der Überlieferung der Postille. Sie enthält den liturgischen Ort, bzw. das Textwort und für die Hss. Z, F, D, K und R die laufende Nummer und die jeweilige Seitenangabe, ausgerichtet an Z, weil diese Hs. in der Anordnung am zuverlässigsten ist.
show moreshow less

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

    Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Volker Mertens
URN:urn:nbn:de:hebis:30:3-275134
ISSN:0044-2518
Parent Title (German):Zeitschrift für deutsches Altertum und deutsche Literatur, 107
Publisher:Hirzel
Place of publication:Stuttgart
Editor:Kurt Ruh
Document Type:Article
Language:German
Date of Publication (online):2012/11/09
Year of first Publication:1978
Publishing Institution:Univ.-Bibliothek Frankfurt am Main
Release Date:2012/11/09
Tag:Handschrift; Hartung; Postille
Volume:1978
Issue:107
Pagenumber:11
First Page:81
Last Page:91
Institutes:Extern
Dewey Decimal Classification:830 Literaturen germanischer Sprachen; Deutsche Literatur
Sammlungen:GiNDok
BDSL-Classification:BDSL-Klassifikation: 06.00.00 Mittelalter > 06.06.00 Handschriften
Licence (German):License Logo Veröffentlichungsvertrag für Publikationen

$Rev: 11761 $