Hagens Wissen - Siegfrieds Tod : Zu Hagens Erzählung von Jungsiegfrieds Abenteuern

Die „epische Erzählung“ hat also prinzipiell drei Funktionen: die Exposition der Voraussetzungen, die Motivation der Handlung und die Charakterisierung der Rolle des Erzählenden.
Unter diesen Prämissen (…) [wirft Volker
Die „epische Erzählung“ hat also prinzipiell drei Funktionen: die Exposition der Voraussetzungen, die Motivation der Handlung und die Charakterisierung der Rolle des Erzählenden.
Unter diesen Prämissen (…) [wirft Volker Mertens] einen Blick auf Hagens Erzählung von Jungsiegfrieds Taten in „Nibelungenlied“: Dabei ist zu berücksichtigen, daß der Dichter des „Nibelungenliedes“ ein anderes Verhältnis zur Stofftradition und andere Vorstellungen von Stimmigkeit und Kohärenz eines Werkes hatte Wagner, andererseits schuf auch dieser nicht im traditionsleeren Raum, das ‚Drachentöter-Image’ beispielsweise war beiden Siegfried-Gestaltungen bereits vorgegeben. (…)
show moreshow less

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

    Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Volker Mertens
URN:urn:nbn:de:hebis:30:3-275144
ISBN:3-7705-3151-5
Parent Title (German):Erzählungen in Erzählungen : Phänomene der Narration in Mittelalter und Früher Neuzeit
Publisher:Fink
Place of publication:München
Editor:Harald Haferland, Michael Mecklenburg
Document Type:Part of a Book
Language:German
Date of Publication (online):2012/11/09
Year of first Publication:1996
Publishing Institution:Univ.-Bibliothek Frankfurt am Main
Release Date:2012/11/09
SWD-Keyword:Hagen <von Tronje>; Nibelungenlied; Siegfried
Volume:1996
Pagenumber:11
First Page:59
Last Page:69
Institutes:Extern
Dewey Decimal Classification:830 Literaturen germanischer Sprachen; Deutsche Literatur
Sammlungen:GiNDok
BDSL-Classification:BDSL-Klassifikation: 08.00.00 Hochmittelalter > 08.06.00 Zu einzelnen Autoren und Werken
Licence (German):License Logo Veröffentlichungsvertrag für Publikationen

$Rev: 11761 $