Umstände des Partnerwechsels für eine Zweitbrut der Schleiereule Tyto alba

Circumstances of mate change for a second brood in the Barn Owl Tyto alba

Schleiereulen-Weibchen prüfen offensichtlich, vielleicht sogar regelmäßig, vor der Entscheidung für eine Zweitbrut mit ihrem bisherigen Männchen, ob es eine bessere Alternative gibt (better option hypothesis). Sie können
Schleiereulen-Weibchen prüfen offensichtlich, vielleicht sogar regelmäßig, vor der Entscheidung für eine Zweitbrut mit ihrem bisherigen Männchen, ob es eine bessere Alternative gibt (better option hypothesis). Sie können sich dann für oder gegen eine neue Partnerschaft entscheiden. Scheidungs-Zweitbruten können auch sehr dicht beim ersten Brutplatz des Weibchens stattfinden (ca. 40 m Abstand). Das neue Männchen einer Scheidungs-Zweitbrut folgt gelegentlich seinem Weibchen in die Nähe von dessen Erstbrutplatz. Die aktive Rolle des Weibchens bei der Initiierung einer Zweitbrut wird bestätigt.
show moreshow less
Before deciding for a second brood with their previous male barn owl females obviously regularly test whether there is an alternative (better option hypothesis). They then may decide in favour or against a new partnershi
Before deciding for a second brood with their previous male barn owl females obviously regularly test whether there is an alternative (better option hypothesis). They then may decide in favour or against a new partnership. Divorce-second-broods may take place very close to the first breeding site of the female (distance of about 40 m). Occasionally the new male of a divorcesecond-brood follows his mate to the vicinity of her first breeding site. The active role of the female in initiating a second brood is affirmed. For full text translation see www.kniprath-barn-owl.de
show moreshow less

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

    Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Ernst Kniprath, Susanne Stier-Kniprath
URN:urn:nbn:de:hebis:30:3-275787
ISSN:0049-6650
Parent Title (German):Vogelwarte : Zeitschrift für Vogelkunde
Publisher:DO-G-Geschäftsstelle
Place of publication:Wilhelmshaven
Document Type:Article
Language:German
Date of Publication (online):2012/11/29
Year of first Publication:2011
Publishing Institution:Univ.-Bibliothek Frankfurt am Main
Release Date:2012/11/29
Volume:49
Issue:2
Pagenumber:3
First Page:75
Last Page:77
HeBIS PPN:314344942
Dewey Decimal Classification:590 Tiere (Zoologie)
598 Aves (Vögel)
Sammlungen:Sondersammelgebiets-Volltexte
Licence (German):License Logo Veröffentlichungsvertrag für Publikationen

$Rev: 11761 $