Das freie Statistikpaket "R": Eine Einführung für Ornithologen

The free statistic software "R": An introduction for ornithologists

Die Publikation ornithologischer Daten setzt heute voraus,
dass sie mit angemessenen statistischen Methoden
ausgewertet werden. Mit der Entwicklung entsprechender
Verfahren steigen auch die Ansprüche an die
Auswertun
Die Publikation ornithologischer Daten setzt heute voraus,
dass sie mit angemessenen statistischen Methoden
ausgewertet werden. Mit der Entwicklung entsprechender
Verfahren steigen auch die Ansprüche an die
Auswertungen und an die Software, die für solche Auswertungen
nutzbar ist. Anerkannte kommerzielle Statistiksoftware
ist für den Normalverbraucher oft unerschwinglich
teuer. Das freie Statistikpaket R bietet eine
kostenlose, aber doch professionelle Lösung. Leider ist
der Einstieg in R nicht einfach, da das Programm nicht
geklickt werden kann, sondern Code geschrieben werden
muss. In diesem Artikel bieten wir eine Einstiegshilfe.
Wir zeigen Schritt für Schritt, wie mit R gearbeitet
wird. Der Leser kann direkt am eigenen Computer
nachvollziehen, wie Daten in das R eingelesen werden,
wie diese angesprochen und dargestellt werden. Wir
begleiten den Leser durch einen t-Test und führen ein
einfaches lineares Modell inklusive Residuenanalyse
durch. Abschließend geben wir Empfehlungen für weiterführende
Bücher.
show moreshow less
Publishing ornithological data requires the application of adequate statistical methods. With the improvement of methods,
software requirements are arising, but available proprietary programs are often far beyond the fi
Publishing ornithological data requires the application of adequate statistical methods. With the improvement of methods,
software requirements are arising, but available proprietary programs are often far beyond the financial limits of the users. The
statistic package R is a free but nevertheless very sophisticated alternative. Regrettably, it is not easy to get started with R since
it is not clickable and needs the typing of code. This article is a step by step introduction for R-beginners. The reader can experience
the input of data, their handling and visualisation at his computer. We guide the user through a t-test and develop a
simple linear model including analysis of residuals. Finally, we suggest books for further reading.
show moreshow less

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

    Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Fränzi Korner-Nievergelt, Ommo Hüppop
URN:urn:nbn:de:hebis:30:3-276693
ISSN:0049-6650
Parent Title (German):Vogelwarte : Zeitschrift für Vogelkunde
Publisher:DO-G-Geschäftsstelle
Place of publication:Wilhelmshaven
Document Type:Article
Language:German
Date of Publication (online):2012/12/04
Year of first Publication:2010
Publishing Institution:Univ.-Bibliothek Frankfurt am Main
Release Date:2012/12/04
Volume:48
Issue:2
Pagenumber:17
First Page:119
Last Page:135
HeBIS PPN:315398957
Dewey Decimal Classification:590 Tiere (Zoologie)
598 Aves (Vögel)
Sammlungen:Sondersammelgebiets-Volltexte
Licence (German):License Logo Veröffentlichungsvertrag für Publikationen

$Rev: 11761 $