Konzernverantwortung in der aufsichtsunterworfenen Finanzbranche : [Version 28 März 2013]

Das Banken- und Versicherungsaufsichtsrecht benennt an mehreren Stellen ausdrücklich gruppenbezogene Pflichten des übergeordneten Unternehmens. Deren Realisierbarkeit hängt von gesellschafts-, insbesondere konzernrechtli
Das Banken- und Versicherungsaufsichtsrecht benennt an mehreren Stellen ausdrücklich gruppenbezogene Pflichten des übergeordneten Unternehmens. Deren Realisierbarkeit hängt von gesellschafts-, insbesondere konzernrechtlichen Schranken ab, die für die Einflussnahme auf nachgeordnete Gruppenunternehmen bestehen. Der vorliegende Beitrag betrachtet das Zusammenspiel von Aufsichts- und Gesellschaftsrecht unter besonderer Berücksichtigung der regelungstragenden Ziele des ersteren. Die Gruppenverantwortung ist in dieser Sicht ein Institut, das zur Verwirklichung eines klar umrissenen, öffentlichen Interesses an der Befolgung bestimmter Normen das übergeordnete Unternehmen als interne Kontrollinstanz in die Pflicht nimmt und mit gruppendimensionalen Handlungspflichten belegt. Zur Gewährleistung der Effektivität dieses Instituts ist ein sektoral begrenzter Vorrang der aufsichtsrechtlichen Vorgaben anzuerkennen. Dieser ist durch die angemessene Berücksichtigung des mit dem Aufsichtsrecht verfolgten, öffentlichen Interesses als normativer Determinante der Leitungstätigkeit aller gruppenangehörigen Institute zu verwirklichen.
show moreshow less

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

    Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Tobias Tröger
URN:urn:nbn:de:hebis:30:3-305829
URL:http://www.imfs-frankfurt.de/fileadmin/user_upload/pdf/IMFS_WP_69.pdf
Parent Title (German):Working paper series / Institute for Monetary and Financial Stability ; 69
Series (Serial Number):Working Paper Series : Institute for Monetary and Financial Stability (69)
Publisher:Johann Wolfgang Goethe-Univ., Inst. for Monetary and Financial Stability
Place of publication:Frankfurt am Main
Document Type:Working Paper
Language:German
Year of Completion:2013
Year of first Publication:2013
Publishing Institution:Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg
Release Date:2013/06/28
Tag:Bankenaufsichtsrecht; Compliance; Geschäftsleiterermesse; Konzernrecht; Konzernverantwortung; Organisationspflichten von Banken; Risikomanagement; Sanktionen; Sicherstellungspflichten von Geschäftsleitern; Versicherungsaufsichtsrecht
Issue:Version 28 März 2013
Pagenumber:45
HeBIS PPN:344430766
Institutes:Rechtswissenschaft
Institute for Monetary and Financial Stability (IMFS)
Dewey Decimal Classification:330 Wirtschaft
340 Recht
JEL-Classification:G21 Banks; Other Depository Institutions; Micro Finance Institutions; Mortgages
G28 Government Policy and Regulation
H77 Intergovernmental Relations; Federalism; Secession
K22 Corporation and Securities Law
K23 Regulated Industries and Administrative Law
L22 Firm Organization and Market Structure
Sammlungen:Universitätspublikationen
Licence (German):License Logo Veröffentlichungsvertrag für Publikationen

$Rev: 11761 $