"Bin auff disse Welt gebohren worden" : Geburtsdatierungen in frühneuzeitlichen Selbstzeugnissen

Bei der geschichtswissenschaftlichen Untersuchung von Zeitkonzeptionen und -praktiken des 16. und 17. Jahrhunderts galten bisher - zu häufig - die Publikationen Kosellecks als Standardtexte, deren Thesen meist unhinterfr
Bei der geschichtswissenschaftlichen Untersuchung von Zeitkonzeptionen und -praktiken des 16. und 17. Jahrhunderts galten bisher - zu häufig - die Publikationen Kosellecks als Standardtexte, deren Thesen meist unhinterfragt auf die zu erforschenden Quellenbestände übertragen wurden. Bei Berücksichtigung der gegen diese jüngst geäußerten, gravierenden Einwände ist es wichtig, frühneuzeitliche Zeitkonzeptionen und -praktiken auf methodisch reflektierte Weise neu zu untersuchen und sich dabei auch anderen methodologischen Herangehensweisen zuzuwenden. [...] Ziel dieses Aufsatzes ist es, die Komplexität der Vergangenheit aufzuzeigen, indem die Quellen und damit letztlich die historischen Akteure mit ihren Kosmologien, Bedeutungszuschreibungen, Handlungspielräumen und sinnstiftenden Interpretationsmöglichkeiten in den Vordergrund gestellt werden. Der Fokus meines Untersuchungsinteresses liegt hierbei auf den gesellschaftlich nicht exponierten Persönlichkeiten.
show moreshow less

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

    Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Stefan Hanß
URN:urn:nbn:de:hebis:30:3-353777
ISBN:978-3-8376-2164-8
Parent Title (German):Frühe Neue Zeiten : Zeitwissen zwischen Reformation und Revolution / hrsg. von Achim Landwehr
Publisher:transcript
Place of publication:Bielfeld
Editor:Achim Landwehr
Document Type:Part of a Book
Language:German
Year of Completion:2014
Year of first Publication:2012
Publishing Institution:Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg
Release Date:2014/10/30
SWD-Keyword:Autobiografie; Datierung; Geburtstag <Motiv>; Neuzeit; Zeitbewusstsein
Pagenumber:49
First Page:105
Last Page:153
HeBIS PPN:404279295
Dewey Decimal Classification:830 Literaturen germanischer Sprachen; Deutsche Literatur
838 Deutsche vermischte Schriften
BDSL-Classification:BDSL-Klassifikation: 11.00.00 Allgemeine Literaturgeschichte > 11.10.00 Gattungen und Formen > 11.10.05 Weitere Formen
BDSL-Klassifikation: 10.00.00 16. Jahrhundert > 10.11.00 Gattungen und Formen > 10.11.05 Weitere Formen
Sammlungen:GindokWeimar
Licence (German):License Logo Veröffentlichungsvertrag für Publikationen

$Rev: 11761 $