Wikis in der Hochschullehre

Dieser  Beitrag  gibt  einen  Überblick  über  Einsatzszenarien  von  Wikis  in Lern- und Lehrprozessen und deren Eignung für die kollaborative Wissensproduktion,  während  zugleich  Einschränkungen,  Bedingungen  und  G
Dieser  Beitrag  gibt  einen  Überblick  über  Einsatzszenarien  von  Wikis  in Lern- und Lehrprozessen und deren Eignung für die kollaborative Wissensproduktion,  während  zugleich  Einschränkungen,  Bedingungen  und  Gestaltungsempfehlungen  thematisiert  werden.  Zudem  werden  Erfahrungen  mit verschiedenen  Wiki-Anwendungen  an  der  Universität  Frankfurt  dokumentiert, die vom begleitenden Einsatz im Seminar bis hin zur studentisch initiierten  Bereitstellung  studienbegleitender  Materialien  reichen.  Die  vorher ausgearbeiteten Aspekte werden nochmals anhand der Beispiele aufgegriffen und ihrer Praxisrelevanz verdeutlicht.
show moreshow less

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

    Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Claudia Bremer
URN:urn:nbn:de:hebis:30:3-391114
Publisher:Werner Hülsbusch Verlag
Place of publication:Boizenburg
Document Type:Preprint
Language:German
Year of Completion:2012
Year of first Publication:2012
Publishing Institution:Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg
Release Date:2016/01/25
First Page:81
Last Page:120
Note:
Erschienen in: M. Beißwenger; N. Anskeit; A. Storrer (Hrsg.) (2012): Wikis in Schule und Hochschule. Boizenburg: Werner Hülsbusch Verlag. S. 81-120.
HeBIS PPN:369604644
Institutes:Zentrum für Weiterbildung
Dewey Decimal Classification:370 Bildung und Erziehung
Sammlungen:Universitätspublikationen
Licence (German):License Logo Veröffentlichungsvertrag für Publikationen

$Rev: 11761 $