Phytosoziologische Untersuchungen der psammophilen Küstenvegetation auf Mallorca

Anhand pflanzensoziologischer Untersuchungen wird ein Überblick über die psammophilen Pflanzengesellschaften der Sandstrände und Dünen auf Mallorca gegeben. Ziel ist die Darstellung der soziologischen Zusammensetzung und
Anhand pflanzensoziologischer Untersuchungen wird ein Überblick über die psammophilen Pflanzengesellschaften der Sandstrände und Dünen auf Mallorca gegeben. Ziel ist die Darstellung der soziologischen Zusammensetzung und synsystematischen Stellung der Gesellschaften als ein erster Schritt zu einer umfassenden Dokumentation und Sicherung der noch vorhandenen Standorte, die durch die Auswirkungen des Massentourismus in zunehmendem Maße gefährdet sind. Die damit verbundene Degradation der Vegetation wird nur randlich angesprochen; sie soll in einer gesonderten Arbeit ausführlich behandelt werden. Die Untersuchungen belegen für die Dünensysteme auf Mallorca eine reich gegliederte Vegetationszusammensetzung und -zonierung, wie man sie in vergleichbarer Weise auch in anderen Teilen des westlichen Mittelmeergebietes vorfindet: 
(a) Zone der Embryonaldünen mit Eryngio maritimi-Elymetum farcti. (b) Zone der aufgewehten, mobilen Hauptdünenketten mit Medicago marinae-Ammophiletum arundinaceae.(c) Zone der semifixierten Dünen bzw. Sanddecken mit chamaephytenreicher Vegetation (Loto cretici-Crucianelletum maritimae, Teucrium dunense-Helichrysum stoechas-Gesellschaft, Teucrio dunense-Thymelaeetum velutinae). (d) Zone der fixierten und fossilen Dünen mit Wacholdergebüschen (Clematidi-Juniperetum lyciae, Rubio longifoliae-Juniperetum macrocarpae) und Kiefernbeständen (Clematis flammula-Pinus halepensis-Gesellschaft).
Daneben treten aber auch Vegetationszonierungen mit geringerer struktureller und floristischer Gliederung auf. Insbesondere bei anthropogenen Beeinträchtigungen kommt es zur Zerstörung ganzer Vegetationsgürtel oder zur Ruderalisierung von Gesellschaften, die sich in der Ausgliederung nitrophiler Ausbildungen zeigt.
show moreshow less
An overview of the psammophilic plant communities on beaches and dunes of Mallorca is given, based on detailed phytosociological investigations. As a consequence of mass tourism, the localities of these communities are i
An overview of the psammophilic plant communities on beaches and dunes of Mallorca is given, based on detailed phytosociological investigations. As a consequence of mass tourism, the localities of these communities are increasingly endangered. The resulting degradation of the vegetation will be presented in detail in a subsequent publication and is therefore only touched on briefly in this paper. In order to document extensively and conserve the present localities, the recent distribution of the psammophilic communities has been mapped and their sociological composition and syntaxonomy revealed. The investigations show a rich vegetation structure and zonation similar to that in other parts of the Western Mediterranean:
(a) a zone of embryonic dunes with Eryngio maritimi-Elymetum farcti, (b) a zone of windblown, mobile central dune ridges with Medicago marinae-Ammophiletum arundinaceae, (c) a zone of semi-stable dunes or sand plains with a vegetation cover rich in chamaephytes (Loto cretici-Crucianelletum maritimae, Teucrium dunense-Helichrysum stoechas community, Teucrio dunense-Thymelaeetum velutinae), (d) a zone of fixed, fossil dunes with a matured vegetation cover involving such plants as juniper shrubs (Clematidi-Juniperetum lyciae, Rubio longifoliae-Juniperetum macrocarpae) and pine forests (Clematis flammula-Pinus halepensis community).
Moreover vegetation zonation with less structural and floristic organization is also represented here. In particular, in consequence of human impact, entire vegetation belts are devastated or changed to an anthropophilous ruderal vegetation.
show moreshow less

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

    Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Thomas Schmitt
URN:urn:nbn:de:hebis:30:3-423934
Parent Title (German):Tuexenia : Mitteilungen der Floristisch-Soziologischen Arbeitsgemeinschaft
Publisher:Floristisch-Soziologische Arbeitsgemeinschaft
Place of publication:Göttingen
Document Type:Article
Language:German
Date of Publication (online):2016/12/20
Year of first Publication:1994
Publishing Institution:Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg
Release Date:2016/12/20
Tag:Dünenvegetation; Küstenvegetation; Mallorca; Pflanzengesellschaften; Störungen der Vegetationsdecke
Volume:14
First Page:269
Last Page:295
HeBIS PPN:415575370
Dewey Decimal Classification:580 Pflanzen (Botanik)
Sammlungen:Sondersammelgebiets-Volltexte
Zeitschriften / Jahresberichte:Tuexenia : Mitteilungen der Floristisch-Soziologischen Arbeitsgemeinschaft, Band 14 (1994)
Journal: Dazugehörige Zeitschrift anzeigen
Licence (German):License Logo Veröffentlichungsvertrag für Publikationen

$Rev: 11761 $