Kleine Ereignisgeschichte der Währungsreform 1948

Die westdeutsche Währungsreform 1948 nahm auf wirtschaftlichem Gebiet die politische Teilung vorweg und schuf zwei Währungszonen in Deutschland. Damit trug sie wesentlich zur Eskalation des Kalten Krieges bei und mündete
Die westdeutsche Währungsreform 1948 nahm auf wirtschaftlichem Gebiet die politische Teilung vorweg und schuf zwei Währungszonen in Deutschland. Damit trug sie wesentlich zur Eskalation des Kalten Krieges bei und mündete in die Teilung Deutschlands.
show moreshow less

Metadaten
Author:Anne Sudrow
URN:urn:nbn:de:hebis:30:3-528887
URL:https://bpb.de/apuz/271679/kleine-ereignisgeschichte-der-waehrungsreform-1948
ISSN:2194-3621
Parent Title (German):Aus Politik und Zeitgeschichte
Publisher:Bundeszentrale
Place of publication:Bonn
Document Type:Article
Language:German
Year of Completion:2018
Date of first Publication:2018/06/29
Publishing Institution:Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg
Release Date:2020/02/17
Volume:68
Issue:27
Pagenumber:6
First Page:11
Last Page:16
Note:
Die Texte dieser Ausgabe stehen unter einer Creative Commons Lizenz vom Typ Namensnennung-Nicht Kommerziell-Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland.
HeBIS PPN:46094665X
Institutes:Geschichtswissenschaften
Dewey Decimal Classification:940 Geschichte Europas
Sammlungen:Universitätspublikationen
Licence (German):License LogoCreative Commons - Namensnennung-Nicht kommerziell-Keine Bearbeitung 3.0

$Rev: 11761 $