Scales of conflict in bronze age to iron age Britain: enemies both outside and within

Ausmaße des Konflikts im bronze- und eisenzeitlichen Britannien: Feinde von Innen und Außen

In this paper I assess two archaeological phenomena for Bronze to Iron Age Britain: the expanding scale of conflict over this period and the practice of what is often called deviant burial, and I consider their possible 
In this paper I assess two archaeological phenomena for Bronze to Iron Age Britain: the expanding scale of conflict over this period and the practice of what is often called deviant burial, and I consider their possible connection. Such burials may relate to a wider pattern of social violence, given that community setbacks need to be explained away, perhaps requiring scapegoats to take the blame, who met their death as a result of being identified as ‘the enemy within’. Although burials with weaponry occurred in the Early Bronze Age, there is little evidence of conflict and few deviant burials. The Later Bronze Age and the Iron Age, by contrast, provide significant evidence at varying scales of both warfare and deviant burial practices.
show moreshow less
In diesem Artikel bewerte ich zwei archäologische Erscheinungen im bronze- bis eisenzeitlichen Britannien, nämlich das zunehmende Ausmaß des Konflikts im Laufe dieses Zeitraumes und der Brauch der – häufig so genannten –
In diesem Artikel bewerte ich zwei archäologische Erscheinungen im bronze- bis eisenzeitlichen Britannien, nämlich das zunehmende Ausmaß des Konflikts im Laufe dieses Zeitraumes und der Brauch der – häufig so genannten – irregulären Bestattungen, und erörtere ihre mögliche Verbindung. Solche Bestattungen könnten in Beziehung zu einem breiteren Muster sozialer Gewalt stehen, da die Rückschritte einer Gemeinschaft erklärt werden müssen, vielleicht mittels Sündenböcke, die die Schuld auf sich nehmen und deren Tod auf ihre Identifizierung als “Feind von Innen” zurückzuführen ist. Obwohl in der Frühbronzezeit Bestattungen mit Waffen vorkommen, gibt es wenig Nachweise von Konflikten und wenige irreguläre Bestattungen. Im Gegensatz dazu gibt es in der späteren Bronzezeit und in der Eisenzeit signifikante Hinweise auf unterschiedliche Ausmaße sowohl an Krieg als auch an irregulären Bestattungen.
show moreshow less

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

    Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Nick Thorpe
URN:urn:nbn:de:hebis:30:3-539573
ISBN:978-3-7749-4229-5
Parent Title (German):Materialisierung von Konflikten : Beiträge der Dritten Internationalen LOEWE-Konferenz vom 24. bis 27. September 2018 in Fulda = Materialisation of conflicts : proceedings of the Third International LOEWE Conference, 24-27 September 2018 in Fulda / herausgegeben von edited by Svend Hansen, Rüdiger Krause. Universitätsforschungen zur prähistorischen Archäologie ; Band 346. Universitätsforschungen zur prähistorischen Archäologie / Prähistorische Konfliktforschung ; 4
Publisher:Verlag Dr. Rudolf Habelt GmbH
Place of publication:Bonn
Document Type:Part of a Book
Language:English
Year of Completion:2020
Year of first Publication:2019
Publishing Institution:Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg
Contributing Corporation:Internationale Tagung des LOEWE-Schwerpunkts "Prähistorische Konfliktforschung. Materialisierung von Konflikten" (3. : 2018 : Fulda)
Release Date:2020/05/21
Pagenumber:18
First Page:259
Last Page:276
Institutes:Sprach- und Kulturwissenschaften
Dewey Decimal Classification:930 Geschichte des Altertums bis ca. 499, Archäologie
Sammlungen:Universitätspublikationen
Open-Access-Publikationsfonds:Sprach- und Kulturwissenschaften
Licence (German):License LogoCreative Commons - Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen

$Rev: 11761 $