Jeder muss sich selbst helfen

Wie kann das Projekt gemeinsame Währung seine Glaubwürdigkeit wiederherstellen? Otmar Issing argumentiert, dass eine gemeinsame Währung ohne politische Union nur mit dem No-bail-out Prinzip funktionieren kann. Er warnt g
Wie kann das Projekt gemeinsame Währung seine Glaubwürdigkeit wiederherstellen? Otmar Issing argumentiert, dass eine gemeinsame Währung ohne politische Union nur mit dem No-bail-out Prinzip funktionieren kann. Er warnt gleichzeitig davor, die politische Union nur als Mittel zur Krisenbewältigung voranzutreiben.
show moreshow less

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

    Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Otmar Issing
URN:urn:nbn:de:hebis:30:3-338091
URL:http://safe-frankfurt.de/de/policy-center/publikationen/details/article/jeder-muss-sich-selbst-helfen.html
Parent Title (English):Policy Platform - Press Article
Publisher:House of Finance
Place of publication:Frankfurt am Main
Document Type:Report
Language:German
Year of Completion:2012
Year of first Publication:2012
Publishing Institution:Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg
Release Date:2014/07/03
Tag:Europäische Währungsunion; politische Union
Pagenumber:4
Note:
Erschienen in „Die Zeit“ am 9. August 2012.
HeBIS PPN:344382893
Institutes:Wirtschaftswissenschaften
House of Finance (HoF)
Center for Financial Studies (CFS)
Sustainable Architecture for Finance in Europe (SAFE)
Dewey Decimal Classification:330 Wirtschaft
Sammlungen:Universitätspublikationen
Licence (German):License LogoDeutsches Urheberrecht

$Rev: 11761 $