Entwicklungsstand der Eurocomprehensionsforschung

Der Begriff Eurocomprehension steht für Europäische Interkomprehension in den drei großen Sprachengruppen Europas, der romanischen, slawischen und germanischen. Es geht der Eurocomprehension darum, unter EU-konformen spr
Der Begriff Eurocomprehension steht für Europäische Interkomprehension in den drei großen Sprachengruppen Europas, der romanischen, slawischen und germanischen. Es geht der Eurocomprehension darum, unter EU-konformen sprachpolitischen Zielsetzungen Mehrsprachigkeit über den Einstieg in rezeptive Kompetenzen modularisiert zu erreichen. Dabei liefert die linguistische Interkomprehensionsforschung die interlingualen Transferbasen zur kognitiven Nutzung von Verwandtschaftsbeziehungen in Sprachgruppen, die eine Mehrsprachigkeitsdidaktik umsetzt. ...
show moreshow less

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

    Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Horst G. Klein
URN:urn:nbn:de:hebis:30-13511
ISBN:978-3-934093-02-7
ISBN:3-934093-02-7
ISBN:978-3-8322-0321-4
ISBN:3-8322-0321-4
Editor:Gerhard Kischel
Document Type:Part of a Book
Language:German
Year of Completion:2002
Year of first Publication:2002
Publishing Institution:Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg
Release Date:2005/08/05
SWD-Keyword:Europa; Hagen <2001>; Kongress; Mehrsprachigkeit
Pagenumber:7
Note:
Vortrag gehalten am Internationalen Fachkongress in Hagen, 9. - 10. November 2001, erschienen in: Gerhard Kischel (Hrsg.): Eurocom : mehrsprachiges Europa durch Interkomprehension in Sprachfamilien ; Tagungsband des internationalen Fachkongresses im Europäischen Jahr der Sprachen 2001, Hagen, 9. - 10. November 2001, Hagen : Fernuniv., 2002, S. 40-50, ISBN: 978-3-934093-02-7, ISBN: 3-934093-02-7 und Aachen : Shaker, 2002, Editiones EuroCom ; Vol. 8, S. 35-45, ISBN: 978-3-8322-0321-4, ISBN: 3-8322-0321-4
Note:
Auch in französischer und englischer Sprache verfügbar
Source:http://www.hgklein.de/publikationen.html
HeBIS PPN:358632145
Institutes:Neuere Philologien
Dewey Decimal Classification:440 Romanische Sprachen; Französisch
Sammlungen:Universitätspublikationen
Linguistik
Licence (German):License Logo Veröffentlichungsvertrag für Publikationen

$Rev: 11761 $