Die Betreuer am Neuen Markt - eine empirische Analyse

Die Betreuer am neuen Markt sollen die Effizienz des Handels durch Bereitstellung zusätzlicher Liquidität erhöhen. Die vorliegende Studie untersucht den Liquiditätsbeitrag der Betreuer in zwei aufeinanderfolgenden Jahren
Die Betreuer am neuen Markt sollen die Effizienz des Handels durch Bereitstellung zusätzlicher Liquidität erhöhen. Die vorliegende Studie untersucht den Liquiditätsbeitrag der Betreuer in zwei aufeinanderfolgenden Jahren. Die Beteiligung der Betreuer am Umsatz des Marktes hat im beobachteten Zeitraum deutlich abgenommen. Ihre Orderlimits und -volumina hingegen haben die Markttiefe erhöht. Weiterhin zeigt sich, daß die Betreuer sowohl in liquiditätsschwachen Titeln als auch in liquiditätsschwachen Marktphasen zur Steigerung der Liquidität beigetragen haben.
show moreshow less

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

    Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Wolfgang Gerke, Robert Bosch
URN:urn:nbn:de:hebis:30-9610
URL:https://www.ifk-cfs.de/810.html
Parent Title (German):Institut für Kapitalmarktforschung (Frankfurt am Main): CFS working paper series ; No. 1999,12
Series (Serial Number):CFS working paper series (1999, 12)
Document Type:Working Paper
Language:German
Year of Completion:1999
Year of first Publication:1999
Publishing Institution:Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg
Release Date:2005/06/13
Tag:Competition; Dealer Markets; Hybrid Trading Systems; Liquidity Coinsurance; Neuer Markt
SWD-Keyword:Börsenhändler; Börsenmakler; Börsenmaklerin; Deutschland; Geldmenge; Handelsvolumen; Neuer Markt <Börse>; New Economy
Issue:31. März 1999
Pagenumber:36
HeBIS PPN:197987699
Institutes:Center for Financial Studies (CFS)
Dewey Decimal Classification:330 Wirtschaft
JEL-Classification:G10 General
Sammlungen:Universitätspublikationen
Licence (German):License Logo Veröffentlichungsvertrag für Publikationen

$Rev: 11761 $