Erzbischöflich-Mainzische Hebe-Rolle aus dem dreizehnten Jahrhundert : nach dem Originale mitgetheilt

Das nachfolgende, so viel bis jezt bekannt, älteste Verzeichniss eines großen Theiles der Tafelgüter, Einkünfte und Rechte eines Erzbischofs von Mainz, und anderer auf die Erhebung und Verwaltung derselben bezüglicher Ve
Das nachfolgende, so viel bis jezt bekannt, älteste Verzeichniss eines großen Theiles der Tafelgüter, Einkünfte und Rechte eines Erzbischofs von Mainz, und anderer auf die Erhebung und Verwaltung derselben bezüglicher Verhältnisse, war aus dem ehemaligen Kur-Mainzischen Archive, mit den die Stadt Erfurth betreffenden Akten, in das Königliche Provinzial-Archiv zu Magdeburg übergegangen. ...
show moreshow less

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

    Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:H. A. Erhard
URN:urn:nbn:de:hebis:30-1036203
Parent Title (German):Zeitschrift für vaterländische Geschichte und Altertumskunde
Publisher:Regensberg
Place of publication:Münster
Document Type:Article
Language:German
Date of Publication (online):2006/12/08
Year of first Publication:1840
Publishing Institution:Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg
Release Date:2006/12/08
Volume:2
Pagenumber:29
First Page:1
Last Page:57
Source:In: Zeitschrift für vaterländische Geschichte und Altertumskunde, Nr.2, 1840, S. 1-57
HeBIS PPN:201791129
Institutes:Extern
Dewey Decimal Classification:940 Geschichte Europas
Sammlungen:Sammlung Deutscher Drucke 1801-1870
Licence (German):License LogoGemeinfreies Werk / Public Domain

$Rev: 11761 $