"Mein Kommen, Freund, hat stets nur einen Sinn" : Neuere Literatur zur Totentanztradition

Am Ende des zweiten Jahrtausends wie am Ende des ersten sind die Menschen von eschatologischen Vorstellungen beunruhigt und fasziniert zugleich. Der Tod wird wieder entindividualisiert und mir Vorliebe im traditionellen 
Am Ende des zweiten Jahrtausends wie am Ende des ersten sind die Menschen von eschatologischen Vorstellungen beunruhigt und fasziniert zugleich. Der Tod wird wieder entindividualisiert und mir Vorliebe im traditionellen Bild des Totentanzes und des tanzenden Todes ausgedrückt. Dies hat auch Auswirkungen auf die wissenschaftliche Beschäftigung mit diesem Thema, die in den letzten Jahren intensiviert wurde. Einige der neueren Arbeiten zu den spätmittelalterlichen Totentänzen und zur Geschichte ihrer produktiven Rezeption werden hier vorgestellt und im Kontext der Traditionsforschung diskutiert.
show moreshow less
At the end of the second millennium, like at the end of the first, people are worried and at the same time fascinated by eschatological concepts. Death is again being depersonalised and frequenrly expressed in the tradit
At the end of the second millennium, like at the end of the first, people are worried and at the same time fascinated by eschatological concepts. Death is again being depersonalised and frequenrly expressed in the traditional image of the dance of dearh and dancing death. This also affects the academic treatment of this subject, which has increased in the last few years. Some of the more recent works dealing with dances of death in the late Middle Ages and wich the history of their productive reception are presented here and discussed in the context of research into the tradition.
show moreshow less

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

    Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Winfried Frey
URN:urn:nbn:de:hebis:30-31959
ISSN:0340-4528
ISSN:1865-9128
Parent Title (German):Internationales Archiv für Sozialgeschichte der deutschen Literatur
Publisher:Niemeyer
Place of publication:Tübingen
Document Type:Article
Language:German
Date of Publication (online):2006/10/05
Year of first Publication:1989
Publishing Institution:Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg
Release Date:2006/10/05
Volume:22
Issue:1
Pagenumber:12
First Page:155
Last Page:176
Source:In: IASL 22, 1997, S. 155-176. Tübingen : Niemeyer.
HeBIS PPN:188707751
Institutes:Neuere Philologien
Dewey Decimal Classification:830 Literaturen germanischer Sprachen; Deutsche Literatur
Sammlungen:Universitätspublikationen
Licence (German):License Logo Veröffentlichungsvertrag für Publikationen

$Rev: 11761 $