Die Fabel vom Magen und dem Arsche

Im Aufsatz versucht der Autor, nach einer textgestützten Interpretation von Martial II 51, zu zeigen, wie der Epigrammatiker die Fabel des augusteischen Historikers Livius vom Magen und den Gliedern (II 32,9ff.) in eine 
Im Aufsatz versucht der Autor, nach einer textgestützten Interpretation von Martial II 51, zu zeigen, wie der Epigrammatiker die Fabel des augusteischen Historikers Livius vom Magen und den Gliedern (II 32,9ff.) in eine frivole Parodie überführt und sie zu einer witzigen und grotesken Karikatur verformt – ein spöttisches Spiel mit gattungs- und literaturgeschichtlichen Elementen.
show moreshow less

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS
Metadaten
Author:Michael Wenzel
URN:urn:nbn:de:hebis:30:3-393356
URL:http://s145739614.online.de/fera/ausgabe25/Wenzel.pdf
ISSN:1862-8478
Parent Title (German):Frankfurter elektronische Rundschau zur Altertumskunde : FeRA
Publisher:Inst. für Archäologische Wissenschaften
Place of publication:Frankfurt am Main
Document Type:Article
Language:German
Year of Completion:2014
Year of first Publication:2014
Publishing Institution:Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg
Release Date:2016/02/03
Issue:25
Pagenumber:4
First Page:55
Last Page:58
HeBIS PPN:377910384
Institutes:Geschichtswissenschaften
Dewey Decimal Classification:930 Geschichte des Altertums bis ca. 499, Archäologie
Sammlungen:Universitätspublikationen
Licence (German):License Logo Veröffentlichungsvertrag für Publikationen

$Rev: 11761 $