Zwei gestempelte Silberbarren und ein spätantiker Goldbarren aus Crasna (Rumänien)

Im Jahr 2013 erhielten wir Kenntnis von zwei unabhängig voneinander erworbenen gestempelten Silberbarren, deren genaue Herkunft unbekannt ist, die jedoch aus dem südöstlichen Europa stammen sollen, was durchaus plausibel
Im Jahr 2013 erhielten wir Kenntnis von zwei unabhängig voneinander erworbenen gestempelten Silberbarren, deren genaue Herkunft unbekannt ist, die jedoch aus dem südöstlichen Europa stammen sollen, was durchaus plausibel erscheint. Beide Barren wurden von uns 2014 in einer eigenen kleinen, von der Degussa Goldhandel GmbH (München) herausgegebenen Schrift veröffentlicht.
show moreshow less

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

    Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Rainer Wiegels
URN:urn:nbn:de:hebis:30:3-393561
URL:http://s145739614.online.de/fera/ausgabe27/Wiegels.pdf
ISSN:1862-8478
Parent Title (German):Frankfurter elektronische Rundschau zur Altertumskunde : FeRA
Publisher:Inst. für Archäologische Wissenschaften
Place of publication:Frankfurt am Main
Document Type:Article
Language:German
Year of Completion:2015
Year of first Publication:2015
Publishing Institution:Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg
Release Date:2016/02/03
Issue:27
Pagenumber:7
First Page:43
Last Page:49
HeBIS PPN:377919047
Institutes:Geschichtswissenschaften
Dewey Decimal Classification:930 Geschichte des Altertums bis ca. 499, Archäologie
Sammlungen:Universitätspublikationen
Licence (German):License Logo Veröffentlichungsvertrag für Publikationen

$Rev: 11761 $