Das Licht und die Innere Uhr : wie das molekulare Uhrwerk es schafft, Innen- und Außenzeit zu synchronisieren

Leben braucht Licht und den täglichen Wechsel von Licht und Dunkel. Das gilt auch für den Menschen. Licht dient unserer Orientierung – nicht nur im Raum, sondern auch in der Zeit. Der Tag-Nacht-Wechsel ist der wichtigste
Leben braucht Licht und den täglichen Wechsel von Licht und Dunkel. Das gilt auch für den Menschen. Licht dient unserer Orientierung – nicht nur im Raum, sondern auch in der Zeit. Der Tag-Nacht-Wechsel ist der wichtigste Umweltreiz für die Taktung unserer Inneren Uhr. Zu wenig Licht am Tag und zu viel Licht in der Nacht kann sie aus dem Takt bringen und zu Schlafstörungen und Depressionen führen.
show moreshow less

Metadaten
Author:Horst-Werner Korf
URN:urn:nbn:de:hebis:30:3-394448
URL:http://www.forschung-frankfurt.uni-frankfurt.de/59324112/FoFra_2015_2_Licht_und_innere_Uhr_Das_Licht_und_die_innere_Uhr.pdf
Parent Title (German):Forschung Frankfurt : Wissenschaftsmagazin der Goethe-Universität
Publisher:Univ. Frankfurt, Campusservice
Place of publication:Frankfurt am Main
Document Type:Article
Language:German
Year of Completion:2015
Year of first Publication:2015
Publishing Institution:Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg
Release Date:2016/02/10
Volume:33
Issue:2
Pagenumber:5
First Page:62
Last Page:66
HeBIS PPN:378192922
Institutes:Medizin
Präsidium
Dewey Decimal Classification:570 Biowissenschaften; Biologie
Sammlungen:Universitätspublikationen
Licence (German):License Logo Veröffentlichungsvertrag für Publikationen

$Rev: 11761 $