Über Simulationsmodelle

  • In der Debatte um die Möglichkeiten der neueren rechnergestützten Technologien, eine Welt ohne Vorbild zu erzeugen, hat sich spätestens mit Baudrillards "Echange symbolique et la mort" von 1976 der Simulationsbegriff als eine Art Leitkategorie etabliert. Von der klassischen Tätigkeit des Simulanten zum aktuellen Versuch der numerischen Modellierung von Klimaänderungen, Populationsverhalten oder neuronaler Bildgenerierung überspannt der Begriff dabei ein von Fach zu Fach, Anwendung zu Anwendung, Situation zu Situation kaum mehr überschaubares Feld. Einen gewissen Bedeutungskern und eine bestimmte historische Transformation dieses Kerns, auch eine mögliche Grenze des Simulationsbegriffs versucht der folgende Beitrag zu skizzieren.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Peter Gendolla
URN:urn:nbn:de:hebis:30-1113199
URL:http://likumed.fb3.uni-siegen.de/prepost/simulation.html?lang=de
Document Type:Article
Language:German
Date of Publication (online):2008/11/11
Year of first Publication:1997
Publishing Institution:Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg
Release Date:2008/11/11
GND Keyword:Neue Medien
Page Number:8
Note:
Dies ist die gekürzte Fassung eines Vortrags auf dem Medienforum in Kölnim Juni 1996, der ausgearbeitet erschienen ist in: Helmut Schanze, Peter Ludes (Hg.): Qualitative Perspektiven des Medienwandels, Opladen (Westdeutscher Verlag) 1997, S. 172-182. Die hier veröffentlichte Fassung entspricht nicht der Druckfassung, zum Zitieren gilt die gedruckte Fassung.
Source:http://likumed.fb3.uni-siegen.de/prepost/simulation.html?lang=de ; (in veränderter Form in:) Helmut Schanze, Peter Ludes : Qualitative Perspektiven des Medienwandels - Opladen, 1997, S. 172-182.
HeBIS-PPN:208738738
Dewey Decimal Classification:7 Künste und Unterhaltung / 79 Sport, Spiele, Unterhaltung / 791 Öffentliche Darbietungen, Film, Rundfunk
Sammlungen:CompaRe | Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft
Licence (German):License LogoDeutsches Urheberrecht