Alte Damen und junge Männer : Spiegelungen von Walthers sumerlaten-Lied

  • Während die Tannhäuser- und die Bremberger-Ballade keine direkten Beziehungen zum Minnesang aufweisen, ist das im Moringer-Lied anders: hier singt der Held zwei Strophen eines Liedes, das durch die Liederhandschriften A, C und E als Lied Walthers von der Vogelweide bezeugt ist, das sogenannte „sumerlaten-Lied“. Es hat damit die längste ununterbrochene Wirkungsgeschichte eines mittelhochdeutschen Liebesliedes: der jüngste nachweisbare Druck stammt aus dem Jahre 1605 (…). Die lange produktive Rezeption des Liedes (…) [nimmt Volker Mertens] zum Ausgangspunkt (…) [seiner] Überlegungen und (…) [arbeitet sich] durch die Tradition zurück: von der Ballade zum Text der Hs. B (dazu kommt der Vergleich von B mit dem, was der Balladen-Autor daraus gemacht hat) bis zu dem komplexen Text, wie ihn die Handschriften A und C überliefern. Über das Verständnis der Eigenart der späten Texte und der on ihnen aktualisierten Valenzen des ältesten Textes will (…) [Volker Mertens] dann abschließend dessen Mehrdimensionalität erschließen.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Volker Mertens
URN:urn:nbn:de:hebis:30:3-273426
ISBN:3-7776-0459-3
Parent Title (German):Walther von der Vogelweide : Hamburger Kolloquium 1988 zum 65. Geburtstag von Karl-Heinz Borck
Publisher:Hirzel
Place of publication:Stuttgart
Editor:Franz Josef Worstbrock, Jan-Dirk Müller
Document Type:Part of a Book
Language:German
Date of Publication (online):2012/10/26
Year of first Publication:1989
Publishing Institution:Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg
Release Date:2012/10/26
GND Keyword:Walther <von der Vogelweide> / Sumerlatten-Lied; Rezeption; Manessische Handschrift; Kleine Heidelberger Liederhandschrift
Volume:1989
Page Number:19
First Page:197
Last Page:215
HeBIS-PPN:404278590
Institutes:Extern
Dewey Decimal Classification:8 Literatur / 83 Deutsche und verwandte Literaturen / 830 Literaturen germanischer Sprachen; Deutsche Literatur
Sammlungen:Germanistik / GiNDok
Germanistik / GindokWeimar
BDSL-Klassifikation:06.00.00 Mittelalter / BDSL-Klassifikation: 06.00.00 Mittelalter > 06.09.00 Rezeption
Licence (German):License LogoDeutsches Urheberrecht