"In die Worte bricht Geschichte ein" : Theorie und Sprachreflexion bei Löwenthal, Benjamin und Adorno

  • Theorie und Sprachreflexion stehen in einem Spannungsverhältnis zueinander. Je mehr Löwenthal, Benjamin und Adorno dem Unternehmen der großen Theorie anhängen, so meine These, desto weniger gibt es in ihrem Denken Platz für Reflexionen zur Sprache.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Philipp von Wussow
URN:urn:nbn:de:hebis:30:3-460975
ISBN:978-3-86599-286-5
Parent Title (German):Meine Sprache ist Deutsch : Deutsche Sprachkultur von Juden und die Geisteswissenschaften 1870-1970 / Stephan Braese ; Daniel Weidner (Hg.), LiteraturForschung ; Bd. 25
Publisher:Kulturverlag Kadmos
Place of publication:Berlin
Editor:Stephan Braese, Daniel Weidner
Document Type:Part of a Book
Language:German
Date of Publication (online):2018/04/09
Year of first Publication:2015
Publishing Institution:Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg
Release Date:2018/04/09
GND Keyword:Adorno, Theodor W.; Benjamin, Walter; Löwenthal, Leo; Sprachbewusstsein
Page Number:29
First Page:80
Last Page:104
Dewey Decimal Classification:8 Literatur / 80 Literatur, Rhetorik, Literaturwissenschaft / 800 Literatur und Rhetorik
Sammlungen:CompaRe | Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft
Licence (German):License LogoDeutsches Urheberrecht