Augen-Blicke des Schreibens : zur Poetik des Visuellen in der Schreibszene Robert Walsers

  • Anschliessend an Bildtheorien von Nietzsche, Wittgenstein und Barthes untersucht der Autor die Poetik des Visuellen in Robert Walsers Werk. Die improvisatorische Dynamik in Walsers Schreibszene entfaltet sich in Korrespondenz zu den ästhetischen Signaturen der avancierten bildenden Kunst des 20. Jahrhunderts im Ringen um Verbindlichkeit, Genauigkeit und Wahrhaftigkeit in der künstlerischen Darstellung. Im Fokus der Untersuchung steht die Dialektik der spontanen Schreibgeste, welche gleichzeitig den Prozess der Fokussierung und der Zerstreuung, der Neuorientierung in und der Neukonstitution der erzählten und visualisierten Welt in Gang setzt. Sie ermöglicht die schreibende Suche nach dem in seiner Flüchtigkeit Bestechenden, der "einzigartigen Evidenz" und der Authentizität des Augen-Blicks.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Beat Bichsel
URN:urn:nbn:de:hebis:30:3-549530
URL:https://www.schwabeonline.ch/schwabe-xaveropp/elibrary/media/C2F551CA6870893D1D25DBD577FE51DB/9783796540776_6232.pdf
DOI:https://doi.org/10.24894/978-3-7965-4077-6
ISBN:978-3-7965-4051-6
ISBN:978-3-7965-4077-6
Parent Title (German):Signaturen der Moderne ; Bd. 1
Publisher:Schwabe
Place of publication:Basel
Editor:Andrea Bartl, Christof Hamann, Alexander Honold
Document Type:Book
Language:German
Date of Publication (online):2020/06/10
Year of first Publication:2020
Publishing Institution:Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg
Release Date:2020/06/12
GND Keyword:Walser, Robert; Poetik; Visuelle Poesie
Page Number:333
First Page:1
Last Page:333
HeBIS-PPN:466636423
Dewey Decimal Classification:8 Literatur / 83 Deutsche und verwandte Literaturen / 830 Literaturen germanischer Sprachen; Deutsche Literatur
Sammlungen:Germanistik / GiNDok
Licence (German):License LogoCreative Commons - Namensnennung-Nicht kommerziell - Keine Bearbeitung 4.0