Sprachbiographien : Beispielerhebung unter Studierenden mit Migrationshintergrund

  • Die vorliegende Beispielerhebung erfasst und analysiert die Sprachbiographien von Freiburger Studierenden mit Migrationshintergrund. Sprachbiographien dienen der Darstellung eines Lebens bzw. einer Lebensspanne unter dem Gesichtspunkt der Sprachentwicklung mit dem Ziel der Rekonstruktion eines Gesamtbildes der sprachlichen Entwicklung einer Person in ihrem gesellschaftlichen Umfeld. Mithilfe der Sprachbiographien lassen sich Rückschlüsse auf die sprachliche und soziale Identität der Personen sowie auf den Zusammenhang zwischen der individuellen Sprachentwicklung und den für sie relevanten Lebensbedingungen ziehen. Besondere Bedeutung kommt hierbei der Rolle von (sprachlicher) Identität beim Integrationsprozess zu.

Download full text files

Export metadata

Metadaten
Author:Maria Kofer
URN:urn:nbn:de:hebis:30:3-574259
Place of publication:Frankfurt am Main
Document Type:Report
Language:German
Date of Publication (online):2020/12/11
Year of first Publication:2020
Publishing Institution:Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg
Release Date:2020/12/14
Tag:Feldforschung; Grobstrukturanalyse; Integration; Linguistik; Sprachbiographie
Page Number:26
HeBIS-PPN:473895587
Institutes:Sprach- und Kulturwissenschaften / Sprachwissenschaften
Dewey Decimal Classification:4 Sprache / 40 Sprache / 400 Sprache
Sammlungen:Universitätspublikationen
Licence (German):License LogoDeutsches Urheberrecht