Die Unfügsamkeit, Ich zu sagen

  • Nachdem Martin Doerry im Spiegel die Krise der Germanistik wiederbelebt hat, bleibt unklar, ob es diese jemals gegeben hat, immer schon gab oder ob wir es hier mit einem Zombie des Feuilletons zu tun haben. Der Artikel zeugt zunächst einmal von einer enttäuschten Erwartung an die Germanistik, die dem Fach eine merkwürdige Potenz zuschreibt. Nur gut, dass die Historiker dieser Erwartung nachkommen, denn bei ihnen werden noch "die großen Fragen der Zeit diskutiert". Doerry hat sich offensichtlich mehr von den Literaturwissenschaftlern erwartet.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Insa Braun
URN:urn:nbn:de:hebis:30:3-633814
URL:https://www.zflprojekte.de/zfl-blog/2017/03/01/insa-braun-die-unfuegsamkeit-ich-zu-sagen/
DOI:https://doi.org/10.13151/zfl-blog/20170301-01
ISSN:2748-5072
Parent Title (German):ZfL Blog : Blog des Leibniz-Zentrums für Literatur- und Kulturforschung, Berlin
Series (Serial Number):ZfL Blog : Blog des Leibniz-Zentrums für Literatur- und Kulturforschung, Berlin (01.03.2017)
Publisher:Leibniz-Zentrum für Literatur- und Kulturforschung Berlin (ZfL)
Place of publication:Berlin
Document Type:Part of Periodical
Language:German
Date of Publication (online):2021/10/18
Date of first Publication:2017/03/01
Publishing Institution:Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg
Release Date:2022/03/01
GND Keyword:Germanistik; Literaturwissenschaft; Essay
Volume:2017
Issue:01.03.2017
Page Number:3
First Page:1
Last Page:3
Dewey Decimal Classification:8 Literatur / 80 Literatur, Rhetorik, Literaturwissenschaft / 800 Literatur und Rhetorik
8 Literatur / 83 Deutsche und verwandte Literaturen / 830 Literaturen germanischer Sprachen; Deutsche Literatur
Sammlungen:Germanistik / GiNDok
CompaRe | Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft
Licence (German):License LogoCreative Commons - Namensnennung-Nicht kommerziell-Keine Bearbeitung 3.0