The search result changed since you submitted your search request. Documents might be displayed in a different sort order.
  • search hit 4 of 453
Back to Result List

Lebensschrift : Symbolgebrauch und künstlicher Mensch bei Goethe, Arnim und Meyrink

  • Ich stelle fest – und mich zumindest erstaunte das –, dass es zwischen Literaturwissenschaft und Biotechnologie in einem wirklich zentralen Bereich interdisziplinäre Berührungspunkte gibt. Dass auch die Frage nach dem gelingende oder scheiternde Symbolgebrauch hier hinzugehört, werde ich im Folgenden zu zeigen versuchen. Ich befasse mich zu diesem Zweck mit der Schaffung von künstlichen Menschen in der fiktionalen Literatur und frage, welche Rolle der Symbolgebrauch und die Erzeugung semantischer Information in diesem Vorgang jeweils spielt. Im Speziellen wird es gehen um die Entzifferung von Lebensschrift bei GOETHE, ARNIM und MEYRINK.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Michael Andermatt
URN:urn:nbn:de:hebis:30-1112865
URL:http://homepage.hispeed.ch/M.Andermatt/publikation4.html
Document Type:Conference Proceeding
Language:German
Date of Publication (online):2008/11/10
Year of first Publication:2003
Publishing Institution:Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg
Release Date:2008/11/10
GND Keyword:Symbol; Goethe, Johann Wolfgang von; Arnim, Achim von; Meyrink, Gustav
Page Number:8
Note:
Vortrag, gehalten an der Tagung der Schweizerische Gesellschaft für Symbolforschung in Zürich, 1999. - Abgedruckt in: Sinnbildlich schief. Missgeschicke bei Symbolgenese und Symbolgebrauch. Hgg. Ursula Ganz-Blättler, Paul Michel. Bern, Berlin, Bruxelles, Frankfurt/M., New York, Oxford, Wien 2003 (Schriften zur Symbolforschung, Bd. 13), S. 109–127
Source:In: Ursula Ganz-Blättler / Paul Michel : Sinnbildlich schief. Missgeschicke bei Symbolgenese und Symbolgebrauch - Bern, Berlin, Bruxelles, Frankfurt/M., New York, Oxford, Wien, 2003, S. 109–127 ; http://homepage.hispeed.ch/M.Andermatt/publikation4.html
HeBIS-PPN:208594132
Dewey Decimal Classification:8 Literatur / 83 Deutsche und verwandte Literaturen / 830 Literaturen germanischer Sprachen; Deutsche Literatur
Sammlungen:Germanistik / GiNDok
BDSL-Klassifikation:13.00.00 Goethezeit / BDSL-Klassifikation: 13.00.00 Goethezeit > 13.14.00 Zu einzelnen Autoren
Licence (German):License LogoDeutsches Urheberrecht