Über ein aus menschlichen und tierischen Geweben isoliertes Nucleoproteins mit Kollagen-fällenden Eigenschaften. 3. Bindung des Nucleoproteins an ein Serumprotein

  • Zusammenfassend läßt sich sagen, daß im menschlichen Serum ein Serumprotein vorhanden ist, welches das aus menschlichem Gewebe gewonnene Nucleoprotein spezifisch bindet. Zur Zeit sind Untersuchungen im Gang. den Serumgehalt des Nucleoproteins und des spezifisch bindenden Serumproteins bei verschiedenen Erkrankungen des Bindegewebsapparates quantitativ zu erfassen.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Günther Wilhelm
URN:urn:nbn:de:hebis:30:3-714073
DOI:https://doi.org/10.1515/znb-1966-0907
ISSN:1865-7117
ISSN:0932-0776
Parent Title (German):Zeitschrift für Naturforschung, B
Publisher:Verlag der Zeitschrift für Naturforschung
Place of publication:Tübingen
Document Type:Article
Language:German
Date of Publication (online):2014/06/02
Year of first Publication:1966
Publishing Institution:Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg
Release Date:2023/07/20
Volume:21
Issue:9
Page Number:3
First Page:848
Last Page:850
HeBIS-PPN:512576084
Institutes:Angeschlossene und kooperierende Institutionen / MPI für Biophysik
Dewey Decimal Classification:5 Naturwissenschaften und Mathematik / 57 Biowissenschaften; Biologie / 570 Biowissenschaften; Biologie
6 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften / 61 Medizin und Gesundheit / 610 Medizin und Gesundheit
Sammlungen:Universitätspublikationen
Licence (German):License LogoCreative Commons - Namensnennung-Nicht kommerziell-Keine Bearbeitung 3.0