Wahrscheinlichkeit

  • Wahrscheinlichkeit: Anschein der Übereinstimmung eines dargestellten Geschehens mit der gewöhnlichen Erfahrung. Expl: Der Begriff läßt sich auf Geschehensdarstellungen aller Art beziehen, also auf literarische (aller Gattungen) ebenso wie auf solche in Bild und Film. Hauptsächlich gebraucht wird er aber für ->Fiktion und hier für die erzählende Literatur und steht dabei zwischen dem ->Phantastischen oder ->Absurden einerseits und dem Verbürgten oder Tatsächlichen andererseits (->Dokumentarliteratur). Eindeutig und ein für alle Mal abgrenzbar ist er jedoch nicht; was für wahrscheinlich gehalten wird, kann je nach historisch-kulturell bedingten Kenntnissen und Ansichten schwanken. Unterscheidbar sind aber zwei Ausrichtungen des Begriffes: Textintern meint er die Widerspruchsfreiheit der Darstellung, textextern ihre Verträglichkeit mit dem verfügbaren Wissen.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Bernd W. Seiler
URN:urn:nbn:de:hebis:30-1137885
URL:http://www.uni-bielefeld.de/lili/personen/seiler/drucke/wahrscheinlichkeit/lexikon.html
Parent Title (German):Reallexikon der deutschen Literaturwissenschaft, Bd. III (P-Z), Hrsg. von Jan-Dirk Müller
Document Type:Part of a Book
Language:German
Date of Publication (online):2009/11/11
Year of first Publication:2003
Publishing Institution:Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg
Release Date:2009/11/11
GND Keyword:Wahrscheinlichkeit
Edition:Postprint
Note:
Postprint, zuerst in: eallexikon der deutschen Literaturwissenschaft, Bd. III (P-Z), Hrsg. von Jan-Dirk Müller. Berlin, New York : 2003. S. 813-815
Source:http://www.uni-bielefeld.de/lili/personen/seiler/drucke/wahrscheinlichkeit/lexikon.html ; (in:) Jan-Dirk Müller: Reallexikon der deutschen Literaturwissenschaft, Bd. III (P-Z). - Berlin, New York: 2003, S. 813-815
HeBIS-PPN:220765596
Dewey Decimal Classification:8 Literatur / 80 Literatur, Rhetorik, Literaturwissenschaft / 800 Literatur und Rhetorik
Sammlungen:Germanistik / GiNDok
BDSL-Klassifikation:03.00.00 Literaturwissenschaft / BDSL-Klassifikation: 03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.03.00 Studien
Licence (German):License LogoDeutsches Urheberrecht