Subxerophilous and mesophilous grasslands of the Biele Karpaty Mts. (White Carpathian Mts.) in Slovakia

Subxerophile und mesophile Rasengesellschaften der Biele Karpaty (Weiße Karpaten) in der Slowakei

  • A long-term systematic survey of grassland communities was performed in the Biele Karpaty Mts. in Slovakia. The main aims of the research were i) syntaxonomical classification of meso- and subxerophilous grassland vegetation, ii) analysis of the main gradients in species composition, iii) evaluation of the effect of environmental factors on species composition of grasslands. The data set included 342 phytosociological relevés of grasslands recorded between 1991 and 1999. For the classification of relevés to associations, the expert system for identification of grassland vegetation of Slovakia was used. The main environmental gradients of species composition were analysed by detrended correspondence analysis (DCA). For the ecological interpretation of ordination axes Ellenberg indicator values were used. The relationship between species composition and environmental factors (geology, pedology, climate, topography, management) was analysed by canonical correspondence analysis (CCA). The expert system identified (according to association definitions) 220 phytosociological relevés (64% of the whole data set). Grassland communities were classified within seven associations belonging to four alliances and three classes: Festuco-Brometea: Bromion erecti and Cirsio-Brachypodion pinnati; Molinio- Arrhenatheretea: Arrhenatherion; Nardetea strictae: Violion caninae. The results of the DCA support our assumption that the main environmental gradient in species compositions of grasslands is related to moisture and soil reaction (content of CaCO3 in the soil). The results of the direct gradient analysis (CCA) show that all 23 environmental variables explained 16.15% of the variability of the species data. The most important factors affecting the data variation were precipitation and geological bedrock.
  • Im Zuge einer Langzeitstudie wurden sämtliche Rasengesellschaften im slowakischen Teil der Weißen Karpaten systematisch erfasst. Die vorrangigen Ziele dieser Studie waren 1) die syntaxonomische Klassifikation der meso- und subxerophilen Rasengesellschaften, 2) die Analyse der wesentlichen Gradienten der Artenzusammensetzung sowie 3) die Bewertung des Einflusses von Umweltfaktoren auf die Artenzusammensetzung der Rasen. Der Datensatz umfasste 342 pflanzensoziologische Aufnahmen aus dem Jahren 1991 bis 1999. Für die Zuordnung der Aufnahmen zu Assoziationen wurde das bestehende Expertensystem zur Identifikation von Rasengesellschaften der Slowakei benutzt. Die standörtlichen Gradienten der Artenzusammensetzung wurden mittels trendbereinigter Korrespondenzanalyse (DCA) analysiert. Für die ökologische Interpretation der Ordinationsachsen wurden Ellenberg-Zeigerwerte herangezogen. Die Beziehung zwischen Artenzusammensetzung und Umweltfaktoren (Geologie, Boden, Klima, Topographie, Bewirtschaftung) wurde mittels kanonischer Korrespondenzanalyse (CCA) analysiert. Das Expertensystem identifizierte (auf Basis der Assoziationsdefinitionen) 220 Vegetationsaufnahmen, was 64 % des Gesamtdatensatzes entspricht. Die Rasen wurden in sieben Assoziationen eingeordnet, welche zu vier Verbänden und drei Klassen gehören: Festuco-Brometea: Bromion erecti und Cirsio-Brachypodion pinnati; Molinio-Arrhenatheretea: Arrhenatherion; Nardetea strictae: Violion caninae. Das Ergebnis der DCA bestätigt unsere Annahme, dass der stärkste standörtliche Gradient der Artenzusammensetzung mit Feuchtigkeit und Bodenreaktion (Karbonatgehalt des Bodens) zusammenhängt. In der direkten Gradientenanalyse (CCA) erklären alle 23 untersuchten Umweltvariablen zusammen 16,15 % der floristischen Variabilität des Datensatzes. Den höchsten Erklärungswert besitzen die Faktoren Niederschlag und geologisches Substrat.
Metadaten
Author:Iveta Škodová, Katarína Devánová, Dušan Senko
URN:urn:nbn:de:hebis:30:3-326395
ISSN:0722-494X
Parent Title (German):Tuexenia : Mitteilungen der Floristisch-Soziologischen Arbeitsgemeinschaft
Document Type:Article
Language:English
Date of first Publication:2011/02/18
Publishing Institution:Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg
Release Date:2014/09/05
Tag:CCA; DCA; Festuco-Brometea; GIS; Molinio-Arrhenatheretea; Nardetea strictae; environmental factor; expert system; formalised classification; ordination
Volume:31
Page Number:35
First Page:235
Last Page:269
HeBIS-PPN:366174614
Dewey Decimal Classification:5 Naturwissenschaften und Mathematik / 58 Pflanzen (Botanik) / 580 Pflanzen (Botanik)
Sammlungen:Sammlung Biologie / Sondersammelgebiets-Volltexte
Zeitschriften / Jahresberichte:Tuexenia : Mitteilungen der Floristisch-Soziologischen Arbeitsgemeinschaft / Tuexenia : Mitteilungen der Floristisch-Soziologischen Arbeitsgemeinschaft, Band 31 (2011)
Journal:urn:nbn:de:hebis:30:3-303985
Licence (German):License LogoDeutsches Urheberrecht