Die Säuger

  • Die stark strukturierte Niederungslandschaft des Drömlings bietet über 40 Säugetierarten Lebensraum. In der Roten Liste der Säugetiere des Landes Sachsen-Anhalt (Stand: Mai 1992) sind 21 der bisher festgestellten Arten als gefährdet. stark gefährdet bzw. vom Aussterben bedroht geführt. Charakteristisch für das Gebiet ist das Vorkommen des Fischotters (Lutra lutra). Zum Schutz dieser vom Aussterben bedrohten Art wurde 1979 im Drömling eine Fläche von 1.917 ha als Fischotterschongebiet ausgewiesen (338 Weber). Heute wird der Otterbestand im Naturpark auf der Grundlage der Verteilung aktueller Nachweise auf 2-3 Reviere geschätzt.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Bruno Weber, Hans-Günter Benecke, Fred Braumann
URN:urn:nbn:de:hebis:30:3-338787
ISSN:0940-6638
Parent Title (German):Naturschutz im Land Sachsen-Anhalt
Document Type:Article
Language:German
Date of Publication (online):2014/05/21
Year of first Publication:1993
Publishing Institution:Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg
Release Date:2014/05/21
Volume:30
Issue:Sonderheft
Page Number:3
First Page:27
Last Page:29
HeBIS-PPN:365028096
Dewey Decimal Classification:5 Naturwissenschaften und Mathematik / 59 Tiere (Zoologie) / 590 Tiere (Zoologie)
Sammlungen:Sammlung Biologie / Sondersammelgebiets-Volltexte
Zeitschriften / Jahresberichte:Naturschutz im Land Sachsen-Anhalt / Naturschutz im Land Sachsen-Anhalt, Jahrgang 30 (1993), Sonderheft
Journal:urn:nbn:de:hebis:30:3-335156
Licence (German):License LogoDeutsches Urheberrecht