Der Naturschutzbund Deutschland (NABU), Landesverband Sachsen-Anhalt e.V. stellt sich vor

  • Der "Naturschutzbund Deutschland" wurde 1899 in Stuttgart von der Industriellengattin Lina Hähnle (1851 - 1941) als "Bund für Vogelschutz" (Bfv) gegründet. In den Jahren 1938 bis 1945 nannte er sich "Reichsbund für Vogelschutz". Nach Kriegsende 1946 wurde er unter der Präsidentschaft Hermann Hähnles (1878 - 1965) als BFV wieder aufgebaut. 1965 erfolgte die Umbenennung in "Deutscher Bund für Vogelschutz (DBV)", der in Landesverbände untergliedert wurde. Im Zuge der Wiedervereinigung Deutschlands schloss sich der DBV 1990 mit den in der ehemaligen DDR neugegründeten Landesverbänden zum "Naturschutzbund Deutschland (NABU)" zusammen. Der NABU-Landesverband Sachsen-Anhalt wurde 1990 in Halle gegründet.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Peter Neuhäuser
URN:urn:nbn:de:hebis:30:3-341675
ISSN:0940-6638
Parent Title (German):Naturschutz im Land Sachsen-Anhalt
Document Type:Article
Language:German
Date of Publication (online):2014/06/05
Year of first Publication:1996
Publishing Institution:Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg
Release Date:2014/06/07
Volume:33
Issue:2
Page Number:3
First Page:56
Last Page:58
HeBIS-PPN:365562874
Dewey Decimal Classification:5 Naturwissenschaften und Mathematik / 57 Biowissenschaften; Biologie / 570 Biowissenschaften; Biologie
Sammlungen:Sammlung Biologie / Sondersammelgebiets-Volltexte
Zeitschriften / Jahresberichte:Naturschutz im Land Sachsen-Anhalt / Naturschutz im Land Sachsen-Anhalt, Jahrgang 33 (1996), Heft 2
Journal:urn:nbn:de:hebis:30:3-335254
Licence (German):License LogoDeutsches Urheberrecht