Die Einfache Mondraute (Botrychium simplex, Ophioglossaceae) in Deutschland

The Least Moonwort (Botrychium simplex, Ophioglossaceae) in Germany

  • Die vorliegende Arbeit liefert ein Kurzportrait von Botrychium simplex und beschreibt zunächst die biologischen Besonderheiten und die Verbreitung in Deutschland. In einem dritten Teil wird eine demographische Studie vorgestellt und über Langzeitbeobachtungen an der aktuell einzigen deutschen Population (in der Senne, Nordrhein-Westfalen) berichtet. Wie bei allen Mondrauten keimen bei B. simplex die Sporen im Boden, und die Gametophyten entwickeln sich nur weiter, wenn sie von einem arbuskulären Mykorrhizapilz infiziert wurden; auch die Sporophyten sind mykotroph. Typisch sind ein- oder auch mehrjährige Ruheperioden, in denen bei einzelnen Pflanzen keine oberirdischen Organe gebildet werden. Als kleinwüchsige und konkurrenzschwache Art ist B. simplex auf lückige und kurzrasige Pflanzengesellschaften angewiesen. Die morphologische Variabilität der Blätter ist ungewöhnlich groß, und vor allem die Form des sterilen Abschnitts ist vielgestaltig. Von den mehreren in Nordamerika unterschiedenen Varietäten kommt neben der häufigeren var. simplex auch var. tenebrosum in Mitteleuropa vor. Botrychium simplex ist eine Art der gemäßigten bis kühl-gemäßigten Zone mit einem Areal, das Europa, Nordamerika sowie Indien und Japan einschließt. In Deutschland sind Vorkommen aus 3 Jahrhunderten und auf 12 Messtischblättern belegt. Die Funde konzentrieren sich auf das 19. Jahrhundert; aus dem 20. Jahrhundert stammen lediglich 5 Angaben.
  • This paper provides a brief portrait of Botrychium simplex and starts by describing its biological characteristics and distribution in Germany. In the third part, a demographic study is presented reporting on long-term observations of the only presently known German population (Senne area, North Rhine-Westphalia). As with all moonworts, the spores of B. simplex germinate in the soil, and the gametophytes start developing only if they are infected by an arbuscular mycorrhizal symbiont. The sporophytes are mycotrophic as well. Sporophytes can remain dormant for one or more years without producing aboveground leaves. As a low growing plant and a weak competitor B. simplex is dependent on an open and low plant vegetation cover. The leaves are morphologically highly variable with the form of the sterile portion being particularly diversified. Of the several varieties distinguished in North America, var. tenebrosum occurs in Central Europe, in addition to the more common var. simplex. Botrychium simplex is a species inhabiting the north temperate to cool-temperate zone with a range that includes Europe, North America, India, and Japan. In Germany, localities from the past three centuries and 12 ordnance survey maps (German TK 25) are known. The majority of findings date back to the 19th century, only 5 have been reported for the 20th century.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:H. Wilfried Bennert, Irmgard Sonneborn, Karsten Horn
URN:urn:nbn:de:hebis:30:3-355437
DOI:https://doi.org/10.14471/2014.34.003
ISSN:0722-494X
Parent Title (Multiple languages):Tuexenia : Mitteilungen der Floristisch-Soziologischen Arbeitsgemeinschaft
Document Type:Article
Language:German
Date of Publication (online):2014/11/11
Year of first Publication:2014
Publishing Institution:Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg
Release Date:2014/11/11
Tag:distribution map; half-life; historical records; leaf morphology; monitoring; population biology
Volume:34
Page Number:28
First Page:205
Last Page:232
HeBIS-PPN:366855816
Dewey Decimal Classification:5 Naturwissenschaften und Mathematik / 58 Pflanzen (Botanik) / 580 Pflanzen (Botanik)
Sammlungen:Sammlung Biologie / Sondersammelgebiets-Volltexte
Zeitschriften / Jahresberichte:Tuexenia : Mitteilungen der Floristisch-Soziologischen Arbeitsgemeinschaft / Tuexenia : Mitteilungen der Floristisch-Soziologischen Arbeitsgemeinschaft, Band 34 (2014)
Journal:urn:nbn:de:hebis:30:3-355200
Licence (German):License LogoDeutsches Urheberrecht