Fundmeldungen : Neufunde - Bestätigungen - Verluste

  • Der Aufbau der Fundmeldungen wird ab Heft 25 geringfügig geändert, um eine leichtere Übernahme der Fundmeldungen in Datenbanken zu ermöglichen. Künftig gilt folgendes Schema: Fundmeldungsnummer (Heftnummer/fortlaufende Numerierung); TK/Viertelquadrant; Rechtswert/Hochwert; Region; Naturraum; Landkreis; Ort, Lage; Meereshöhe; Menge; Datum; Sonstiges. Die Fundmeldungen in Band 25 von Botanik und Naturschutz in Hessen stammen von: Kerstin Bär, Kurt Baumann, Ralph Baumgärtel, Wilfried Bennert, Christian Feuring, Martina Förster, Thomas Gregor, Uta Hillesheim, Sylvain Hodvina, Gerwin Kasperek, Matthias Kellner, Andreas König und Kai Uwe Nierbauer.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
URN:urn:nbn:de:hebis:30:3-466990
Parent Title (German):Botanik und Naturschutz in Hessen
Publisher:Botanische Vereinigung für Naturschutz in Hessen
Place of publication:Frankfurt, M.
Document Type:Article
Language:German
Year of Completion:2018
Year of first Publication:2012
Publishing Institution:Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg
Release Date:2018/06/15
Volume:25
Page Number:16
First Page:93
Last Page:108
HeBIS-PPN:433167890
Dewey Decimal Classification:5 Naturwissenschaften und Mathematik / 58 Pflanzen (Botanik) / 580 Pflanzen (Botanik)
Sammlungen:Sammlung Biologie / Sondersammelgebiets-Volltexte
Sammlung Hessen
Zeitschriften / Jahresberichte:Botanik und Naturschutz in Hessen / Botanik und Naturschutz in Hessen, Band 25 (2012)
Journal:urn:nbn:de:hebis:30:3-365019
Licence (German):License LogoDeutsches Urheberrecht