Rassismus in gegenwärtiger (populär-)wissenschaftlicher Theorie : Samuel Huntingtons rassistischer Kampf der Kulturen

  • Den 'Kampf der Kulturen' ein weiteres Mal genauer zu betrachten lohnt also der Mühe, wird doch auf diese Weise der Blick auf Thematiken gelenkt, die gegenwärtig in der Diskussion sind. Dabei ist insbesondere an Momente der Verbindung von (Neo-)Nationalismus und einem "Rassismus ohne 'Rassen'", an Fragen der Identitätskonstruktion sowie an die Huntington'schen Haupt- Konfliktparteien Westen und Islam zu denken. Fragen der räumlich-geographischen Verortung des Subjekts sind gerade in 'Migrationsdebatten' entscheidend und spielen ebenso in rassistischen Konstruktionen des 'Anderen' eine existentielle Rolle; auch – und das ist ausschlaggebend – für die gegenwärtige politische und gesellschaftliche Situation über den Rahmen der Hauptlinien, die Huntington aufzeichnet, hinaus.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Carolin Mehnert
URN:urn:nbn:de:hebis:30:3-480224
ISBN:978-3-8376-3444-0
Parent Title (German):Grenzen der Überschreitung : Kontroversen um Transkultur, Transgender und Transspecies / Stephanie Lavorano, Carolin Mehnert, Ariane Rau (Hg.)
Publisher:transcript
Place of publication:Bielefeld
Editor:Stephanie Lavorano, Carolin Mehnert, Ariane Rau
Document Type:Part of a Book
Language:German
Date of Publication (online):2018/11/01
Year of first Publication:2016
Publishing Institution:Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg
Release Date:2018/11/15
GND Keyword:Huntington, Samuel; Kampf der Kulturen; Clash of Civilizations; Rassismus; Nationalismus; Interkulturalität; Balibar, Etienne
Volume:2016
Page Number:15
First Page:162
Last Page:176
HeBIS-PPN:439806968
8 Literatur / 80 Literatur, Rhetorik, Literaturwissenschaft / 800 Literatur und Rhetorik
Sammlungen:CompaRe | Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft
Licence (German):License LogoDeutsches Urheberrecht