Zur Arbeitsteilung auf dem Figurentheater : Beobachtungen und Fallbeispiele

  • Typisch für die 'Theaterfigur' ist, dass der an der Rolle ausgerichtete Entwurf Ausgangspunkt ihrer Gestaltung ist. Welchen Charakter soll sie verkörpern? Welche Bewegungen muss sie zulassen? Wie soll sie wirken? Überlegungen, wie sie auch bei der Besetzung einer Rolle mit einem menschlichen Darsteller maßgeblich sind. Bei der 'Theaterfigur' wird der Versuch unternommen, sie für die gedachten Anforderungen maßzuschneidern. Die Grenzen der Gestaltung sind dabei naturgemäß viel weiter gesteckt als diejenigen der Verwandlung, die Kostüm und Maske an einem Darsteller aus Fleisch und Blut erreichen können, ein Grund, weshalb 'Theaterfiguren' für extreme Rollen prädestiniert sind. Wichtiger als das gestalterische Moment ist allerdings die Bewegung, die Aktion."

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Rudi Strauch
URN:urn:nbn:de:hebis:30:3-502366
ISSN:2071-6346
Parent Title (German):LiTheS : Zeitschrift für Literatur- und Theatersoziologie
Publisher:LiTheS
Place of publication:Graz
Editor:Beatrix Müller-Kampel, Marion Linhardt
Document Type:Article
Language:German
Date of Publication (online):2019/05/10
Year of first Publication:2013
Publishing Institution:Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg
Release Date:2019/05/24
GND Keyword:Figurentheater; Rolle; Marionettenspiel; Handpuppe; Typisierung; Kasperl
Volume:6 (2013)
Issue:Nummer 9 = Person – Figur – Rolle – Typ I
Page Number:7
First Page:108
Last Page:114
HeBIS-PPN:449695239
Dewey Decimal Classification:8 Literatur / 80 Literatur, Rhetorik, Literaturwissenschaft / 800 Literatur und Rhetorik
Sammlungen:CompaRe | Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft
CompaRe | Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft / LiTheS. Zeitschrift für Literatur- und Theatersoziologie
BDSL-Klassifikation:03.00.00 Literaturwissenschaft / BDSL-Klassifikation: 03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.03.00 Studien
Zeitschriften / Jahresberichte:LiTheS / LiTheS Nr. 9, 2013
Journal:urn:nbn:de:hebis:30:3-502088
Journal Issues:http://publikationen.ub.uni-frankfurt.de/solrsearch/index/search/searchtype/collection/id/18157
Licence (English):License LogoCreative Commons - Namensnennung-Nicht kommerziell 4.0