"Une pitié funeste" : Pathos-Szenen in Jean Racines "Andromaque"

  • "Andromaque", die zweite Tragödie, mit der Racine an eine Euripideische Vorlage und damit an die Tradition der griechisch-antiken Tragödie anknüpft, ist ein Drama des Leidens und Mitleidens. Der vorliegende Beitrag untersucht die Sprache und Bildlichkeit der Affekte, die Racines Tragédie im intertextuellen Rekurs auf entsprechende Passagen in Homers "Ilias", Euripides "Andromache" und Vergils "Aeneis" entwickelt. Als Schlüsselaffekt der Tragödie erweist sich die 'pitié', die im Verlauf des Dramas verschiedene Formen annimmt: mal verbindet sie sich mit erotischem Begehren (Pyrrhus), mal mit Trauer und Klage (Andromache). Dabei treten uns die Emotionen und Affekte der Figuren oft im Medium prägnanter Szenen entgegen, denen besondere Bedeutungsdichte und visuelle Ausdruckskraft eigen ist. Von diesen 'Pathosszenen' gilt vor allem der in der Figurenrede wiederholt evozierten Triade von Andromache, Astyanax und Hektor Beachtung, die als sprachlich-bildhafte Figur die dramenpoetische Affektmodellierung bestimmt.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Linda SimonisORCiDGND
URN:urn:nbn:de:hebis:30:3-687225
URL:https://www.komparatistik-online.de/index.php/komparatistik_online/article/view/223
ISSN:1864-8533
Parent Title (German):Komparatistik online : komparatistische Internet-Zeitschrift
Publisher:Justus-Liebig-Universität
Place of publication:Gießen
Document Type:Article
Language:German
Date of Publication (online):2022/06/29
Date of first Publication:2022/03/08
Publishing Institution:Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg
Release Date:2022/07/11
GND Keyword:Racine, Jean; Andromaque; Affekt; Gefühl; Leid <Motiv>; Mitleid <Motiv>; Trauer <Motiv>; Pathos
Volume:2022
Page Number:21
First Page:25
Last Page:45
Dewey Decimal Classification:8 Literatur / 80 Literatur, Rhetorik, Literaturwissenschaft / 800 Literatur und Rhetorik
8 Literatur / 84 Französische und verwandte Literaturen / 840 Literaturen romanischer Sprachen; Französische Literatur
Sammlungen:CompaRe | Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft
Zeitschriften / Jahresberichte:Komparatistik online : komparatistische Internet-Zeitschrift / 19 Komparatistik online 2022
Journal:urn:nbn:de:hebis:30:3-687934
Licence (German):License LogoDeutsches Urheberrecht