Einleitung [Imagination und Genauigkeit]

  • An den Begriff der Genauigkeit ist ein Gemenge von Medien, Techniken, Fähigkeiten und Parametern gekoppelt, die der vorliegende Sammelband zusammenführen möchte, um Genauigkeit als vielfältige, instabile Kategorie vorzustellen. Ihr scheinbares Gegenstück, die Imagination, wird zweifellos mitgedacht, aber anstatt einer dichotomen Gegenüberstellung soll im Sinne von Musils "phantastischer Genauigkeit" gerade auf die Verwobenheit und gegenseitige Abhängigkeit von Imagination und Genauigkeit aufmerksam gemacht werden - freilich im Wissen um die Unabschließbarkeit, die sich mit der Öffnung auf ein immer schon disparates und heterogenes Problemfeld aufdrängt.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Larissa DätwylerGND, Aurea KlarskovGND, Lucas KnierzingerGND
URN:urn:nbn:de:hebis:30:3-687393
ISBN:978-3-95808-387-5
ISBN:978-3-95808-336-3
Parent Title (German):Imagination und Genauigkeit : Verschränkungen in Künsten und Wissenschaften / Larissa Dätwyler, Aurea Klarskov, Lucas Knierzinger (Hrsg.)
Publisher:Neofelis Verlag
Place of publication:Berlin
Document Type:Part of a Book
Language:German
Date of Publication (online):2022/07/06
Year of first Publication:2021
Publishing Institution:Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg
Release Date:2022/08/31
GND Keyword:Imagination; Genauigkeit; Kunst; Wissenschaft
Page Number:16
First Page:7
Last Page:22
Dewey Decimal Classification:7 Künste und Unterhaltung / 70 Künste / 700 Künste; Bildende und angewandte Kunst
8 Literatur / 80 Literatur, Rhetorik, Literaturwissenschaft / 800 Literatur und Rhetorik
Sammlungen:CompaRe | Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft
Licence (German):License LogoCreative Commons - Namensnennung-Nicht kommerziell - Keine Bearbeitung 4.0